Monat: Juli 2024

GrünGold | Currywurst

#Grüngold #Seitan #Currywurst #Wurst #Fleischalternative #pflanzlich #vegan

Heute dürfen wir die Seitan Currywurst der Marke GrünGold verköstigen und freuen uns sehr darauf.

Produkt: Currywurst

Marke: GrünGold

Inverkehrbringer: GrünGold Fleischalternativen GmbH

Homepage: grüngold.org

Menge: 240 g

Preis: 2,99 €

Zutaten:

  • Seitan 65 % (WEIZENeiweiß, Wasser)
  • Kidneybohnen
  • Rapsöl
  • Gewürze
  • DINKELvollkornmehl (WEIZENart)
  • Tomatenmark
  • SOJAsoße (Wasser, Salz, SOJAbohnen, WEIZENmehl)
  • Kartoffelstärke
  • Apfelessig
  • Salz
  • Zucker 0,03 %

Allergiehinweis: Kann Spuren von LUPINESENF und anderen glutenhaltigen Getreide enthalten.

Aufbewahrungshinweise: Kühlprodukt!

Hinweis: Die Bestellung von größeren Mengen ist problemlos möglich, da die Produkte ohne Qualitätsverlust eingefroren werden können!

Zusatzstoffe: Zutatenlisten können sich ändern, daher bitte, im Falle einer Nahrungsmittelallergie oder -unverträglichkeit, vor dem Verzehr die Angaben auf der Packung kontrollieren und sicherstellen, dass keine unverträglichen Stoffe enthalten sind.

Für die vorstehenden Angaben wird keine Haftung übernommen. Bitte prüft im Einzelfall die Angaben auf der jeweiligen Produktverpackung, nur diese sind verbindlich.-

Herkunftsort: GrünGold Rohstoffe stammen bis zu 90 % aus Deutschland

Verpackung: Folie | Gelbe Tonne

Zu erwähnen: Das Produktetikett unserer Currywurst hat noch das vorherige Design!

Nährwerte pro 100 g:

Brennwert 1006 kJ / 242 kcal
Fett 9,6 g
– davon gesättigte Fettsäuren 1,1 g
– davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2,5 g
Kohlenhydrate 11,3 g
– davon Zucker 2,2 g
Eiweiß 26,1 g
Salz 1,5 g
 0,8 g

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Beschreibung: Mild-würzige Currywurst-Alternative auf Weizenbasis.

Verwendung: Zu Currysauce, Eintöpfen, Kartoffeln, Gemüse und Salaten.

Produkteigenschaften: pflanzlich, vegan

Besonderheit:

  • Ohne Palmöl
  • Enthält von Natur aus Zucker

Hierzu der Hersteller:

“Unsere Alternative für alle Currywurst Enthusiasten, natürlich perfekt abgestimmt mit edler Curry Note. Mit viel Eiweiß für alle Freizeit- und Sportaktivisten.

Seitan hat eine fleischähnliche Konsistenz, verfügt über einen hohen Eiweißgehalt und hat wenig Fett. Unser hochwertiger Seitan wird durch vollwertigen Dinkel und wertvolle Gewürze veredelt.

Ab in die Pfanne oder auf den Grill.”

Lieblingsmessage:

“Der GrünGold-Onlineshop… wer will da noch Fleisch!”

Zuspeise:

  • Körnerbrötchen
  • gedünstete Zwiebeln
  • grüner Salat
  • Gemüse
  • Currysauce
  • Salatvinaigrette

Optional:

  • Essbare Blumen
  • Gänseblümchen

Menü:

Traditionelle Bratwurst mit Currysauce, Röstzwiebeln und Laugenzopf

Zubereitung

Hier ist die Originalverpackung der Seitan Currywurst der Marke GrünGold zu sehen.

Mit abgezogener oberen Folie ist der Blick auf das Produkt gegeben.

Mit frischen Brötchen vom Bäcker werden wir unser Gericht ergänzen.

Die Zwiebeln geben wir in eine kleine Edelstahl-Schüssel und lassen sie auf dem Grill langsam warm werden.

Ebenfalls erwärmen wir hier die Currysauce.

Vom Hersteller wird die Zubereitung auf Grill/Pfanne wie folgt empfohlen: In der Pfanne mit reichlich Öl bei mittelstarker Hitze 3-4 Minuten braun anbraten.

Da wir ganz auf Grillen eingestellt sind, braten wir die Currywurst auf unserer Grillmatte an. Gegen Ende legen wir sie auf den Rost, um sie für rund 10 bis 15 Minuten bei geschlossenem Deckel im indirekten Bereich des Grills zu braten. Währenddessen wenden wir sie regelmäßig.

Die Röststreifen sind wunderschön. Aber ihr erkennt auch, dass dieses Grillergebnis wohl nicht den Vorstellungen des Herstellers entsprechen werden. Haltet Euch dabei am besten immer an die Zubereitungs-Empfehlung, um ein perfektes Ergebnis zu erhalten. Das heißt in unserem Fall: Wir geben beim nächsten Mal etwas Öl hinzu. Es gibt ja auch Öl-Sprays, welche gerade beim Grillen ganz praktisch sind.

Wir schneiden uns die Currywurst ganz traditionell in Scheiben.

Zum Servieren geben wir die Currywurst von GrünGold in unsere Berliner-Currywurstschale und geben darauf die Currysauce und extra Currypulver. Mit dem Brötchen wird der Teller ergänzt.

Hierzu eine kurze Anekdote: In Berlin haben wir in einem veganen Restaurant Currywurst bestellt, bei mir extra “ohne” Brot. Das wurde dann null Komma null berücksichtigt, weil hier die Devise gilt: Mit dem Brot wird die Sauce bis zum letzten Tropfen aufgetunkt. Meine Bestellung hat schier zu einem Kulturschock seitens der Restaurantbesitzer geführt. ツ Dies nur am Rande…

Angeschnitten ist die kompakte Konsistenz der Wurst zu sehen.

Fazit: Kidneybohnen und Vollkornmehl sind bestimmt nicht ganz unbeteiligt an der sehr besonderen Farbgebung der Currywurst: Mich als Grafik-Designerin erinnert das schon an Sepiabraun, über Umbra bis fast schon Bronze. Premiere für uns, da wir ein gleichwertiges Produkt bis dato noch nicht testen durften. Die Würzung ist absolut passend, für alle Esser am Tisch: Nicht zu arg und lange nicht zu wenig, als dass man nachwürzen möchte. Die Konsistenz ist durch unsere nicht fachgerechte Zubereitungsweise beeinflusst worden und muss hier berücksichtigt werden. Denn das fehlende Öl hat hier bestimmt Einfluss auf die Saftigkeit. Vielleicht ist das für Euch der ultimative Ansporn, die Currywurst einfach perfekt zu braten. Probiert es aus und lasst es uns wissen. Daumen nach oben.

P.S.: Uns gefällt die Gestaltung der neuen Website von GrünGold wirklich gut. Auch die ansprechende Präsentation im Shop und die Gestaltung der neuen Produktetiketten. Es ist modern und zeitgemäß und passt zu einer bewussten Ess-Kultur. Unser Produkt hat wie oben bereits beschrieben noch das vorherige Design!

0

Simply V | Smoky BBQ Style

#simplyv #simplygood #100propflanzlich #grill #käse #ohnekuh #vegan

Der liebe Mann erwirbt im Tegut Waiblingen den Smoky BBQ Style der Marke Simply V und wir werden ihn heute liebend gerne verköstigen.

Produkt: Smoky BBQ Style

Marke: Simply V

Inverkehrbringer: E.V.A. GmbH

Menge: 150 g

Preis: 2,99 €

Zutaten:

  • Wasser
  • 17 % Kokosöl
  • 9 % MANDELPROTEIN
  • 5 % Marinade (Rapsöl, Gewürze, (u.a. Gewürze geräuchert)
  • Salz
  • Rapsöl ganz gehärtet
  • Zucker
  • Kräuter
  • Gewürzextrakte
  • Gemüsepaprika getrocknet
  • Würzmittel (natürliches Aroma, Maltodextrin geräuchert, Salz geräuchert, Gewürze)
  • Knoblauch getrocknet und geräuchert
  • Rauchsalz (Speisesalz, Rauch)
  • Salz
  • Verdickungsmittel: Methylcellulose
  • Geliermittel: Agar-Agar
  • Säuerungsmittel: Milchsäure*
  • Säureregulator: Calciumlactat

* = vegan!

Allergiehinweis: Enthält Mandeln und Mandelerzeugnisse.

Aufbewahrungshinweise:  Bitte bis maximal 7°C lagern.

Info: Dieses Produkt wurde unter Schutzatmosphäre verpackt.

Wichtig: Saisonprodukt!

Zusatzstoffe: Zutatenlisten können sich ändern, daher bitte, im Falle einer Nahrungsmittelallergie oder Unverträglichkeit, vor dem Verzehr die Angaben auf der Packung kontrollieren und sicherstellen, dass keine unverträglichen Stoffe enthalten sind.

Für die vorstehenden Angaben wird keine Haftung übernommen. Bitte prüft im Einzelfall die Angaben auf der jeweiligen Produktverpackung, nur diese sind verbindlich.

Verpackung: Folie, Plastik

Nährwerte pro 100 g:

Brennwert 1124 kJ / 273 kcal
Fett 24 g
– davon gesättigte Fettsäuren 17 g
Kohlenhydrate 4,0 g
– davon Zucker 1,3 g
Eiweiß 5,2 g
Salz 2,6 g

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Beschreibung: Pflanzlicher Taler in Marinade mit Kokosöl und Mandelprotein

Infos zum Produkt: Rauchig und würzig

Verwendung: Zu Gemüse, Salaten, Kartoffel- und Nudelgerichten, als Burger.

Produkteigenschaften:

  • extra cremig und rauchig im Geschmack
  • grillstabil (ohne Aluschale), quietscht nicht
  • perfekt für Pfanne und Grill

Besonderheit: Pflanzlich, vegan. Ohne Soja & Palmöl.

Hierzu der Hersteller:

“Juhu, jetzt zünden wir den Grill noch lieber an, denn der Grill & Pfannengenuss erfüllt all unsere Wünsche. Dass er lecker schmeckt, versteht sich von selbst – aber er gelingt auch ohne Aluschale und quietscht nicht beim Kauen.

Zu Grillkartoffeln, Gemüse oder auch als Burger ist er absolut grillstabil, hat eine cremige Konsistenz und bekommt eine goldene, knusprige Hülle. Ob in der Pfanne oder auf dem Grill, bringt er jeden zum Dahinschmelzen. Wir können uns einen BBQ-Abend ohne ihn nicht mehr vorstellen.”

Lieblingsmessage:

“Wir bringen alle an einen Tisch. Wir unterscheiden nicht nach Ernährungsformen oder Lebensweisen. Wenn du dich wohl fühlst, ist es richtig so. Punkt.”

Zuspeise:

  • Grüner Salat
  • Bunte Paprika
  • Tomaten
  • Gurke
  • Frühlingszwiebel
  • Salatvinaigrette
  • Olivenbaguette

Optional:

  • Nüsse für den Crunch
  • Olivenöl

Menü:

BBQ Grillkäse mit Olivenbaguette auf buntem Salat

Zubereitung

Hier ist die Originalverpackung der Smoky BBQ Style von der Marke Simply V zu sehen.

Mit abgelöster oberen Folie ist der Blick auf das Produkt gegeben. Ein unsagbar leckerer Duft verbreitet sich im Raum.

Nun liegt der rauchige Käse auf der Servierplatte und wartet auf seinen Einsatz.

Wir schneiden unser Oliven-Baguette in gleichgroße Scheiben und auch den Salat bereiten wir parallel zu.

Die Empfehlung vom Hersteller zur Zubereitung: Beide Seiten ca. 4-5 Min. in der Pfanne braten. Auch Lecker auf dem Grill, Streifen vom Kontaktgrill oder Grillrost.

Eine Aluschale ist auf dem Grill nicht erforderlich, denn der Simply V Grill & Pfanne ist grillstabil und kann ohne Unterlage auf den Rost gelegt werden.

Bei unserem ersten Versuch auf dem Kontaktgrill hatten wir den Verdacht, dass uns der Grillkäse daran hängen bleibt. Deshalb haben wir ihn sogleich wieder auf die Grillmatte gegeben, um dies zu vermeiden. Beim nächsten Mal sind wir dann mutiger! ツ

Trotzdem überzeugt uns die Bräune und der Röstgrad und wir nehmen das goldene Exemplar vom Grill.

Für das Anrichten auf unserem gemischten Salat schneiden wir den rauchigen Grillkäse in mundgerechte Stücke. Das funktioniert wirklich einwandfrei: Ohne bröseln oder auseinander fallen.

Zum Servieren geben wir die BBQ Grillkäse-Stücke mit dem Olivenbaguette auf den bunten Salat und ergänzen nach Belieben mit Nüssen und feinem Olivenöl.

Auf der Gabel aufgepiekst ist deutlich der Unterschied zwischen gegrillter Außenseite und saftigem Innern zu erkennen.

Fazit: Zuallererst ist der Verzicht auf die Pappschachtel pro Umwelt eine nachhaltige Idee. Der pflanzliche Käseblock verbreitet bereits beim Öffnen der Verpackung den typischen BBQ Geruch, das soll heißen, er duftet irgendwie salzig, würzig aber auch rauchig. Wie vom Hersteller vorausgesagt, zeigt sich der Käse auf dem Grill in soweit stabil, als dass er nicht zerfällt oder sogar zerfließt. Die Schnittfestigkeit nach dem Grillvorgang ist hervorzuheben, was nicht selbstverständlich ist. Das klappt wirklich gut. Auf unserem bunten Salat angerichtet, ein wirklich schönes, sommerliches Abbild. Es handelt sich bei dem Smokey BBQ Style um einen Saisonartikel, der nur begrenzt über die Sommermonate zu Verfügung steht. Also schnell los ihr Lieben, damit ihr ihn noch erhaschen könnt. Daumen nach oben.

1

Rügenwalder Mühle | Vegane Bundesliga Bratwurst

#Rügenwalder #Mühle #Bundesliega #Bratwurst #Anpfiff #pflanzlich #vegan

Passend zum Anpfiff kauft der liebe Herr Gemahl die vegane Bundesliga Bratwurst der Marke Rügenwalder Mühle und wir feiern jetzt schon das Probeessen mitsamt dem Spiel.

Produkt: Vegane Bundesliga Bratwurst

Marke: Rügenwalder Mühle

Inverkehrbringer: Rügenwalder Mühle

Homepage: ruegenwalder.de

Menge: 180 g | 3 x 60 g

Preis: 3,29 €

Zutaten:

  • Trinkwasser
  • Rapsöl
  • 7% Weizengluten
  • Zwiebeln
  • Stärke
  • Verdickungsmittel: Methylcellulose, Carrageen
  • natürliches Aroma
  • Gewürzextrakte
  • Kochsalz
  • Ackerbohnenprotein
  • Branntweinessig
  • Haferfasern
  • 1% Weizenmehl
  • Gewürze
  • Traubenzucker

Allergiehinweis: Kann Spuren von Ei und Soja enthalten

Enthaltene Allergene:

Von den deklarationspflichtigen allergenen Stoffen sind in diesem Produkt die nachfolgend aufgeführten enthalten:

  • Weizen
  • Gluten
  • Hafer

Aufbewahrungshinweise: Bei max. +7 °C im Kühlschrank lagern.

Zusatzstoffe: Zutatenlisten können sich ändern, daher bitte, im Falle einer Nahrungsmittelallergie oder Unverträglichkeit, vor dem Verzehr die Angaben auf der Packung kontrollieren und sicherstellen, dass keine unverträglichen Stoffe enthalten sind.

Für die vorstehenden Angaben wird keine Haftung übernommen. Bitte prüft im Einzelfall die Angaben auf der jeweiligen Produktverpackung, nur diese sind verbindlich.

Verpackung: Unter Schutzatmosphäre verpackt.

Nährwerte pro 100 g:

Brennwert 726 kJ / 175 kcal
Fett 12 g
– davon gesättigte Fettsäuren 1,0 g
– davon einfach ungesättigte Fettsäuren 7,6 g
– davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 3,4 g
Kohlenhydrate 6,6 g
– davon Zucker 0,6 g
Eiweiß 8,2 g
Salz 1,9 g
Ballaststoffe 3,8 g

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Beschreibung: Veganes Erzeugnis nach Art einer Bratwurst auf Basis von Weizen, gegart

Infos zum Produkt: Von Natur aus laktosefrei.

Verwendung: Zu frischem Salat, Gemüse, Kartoffelbrei, Sauerkraut oder in einer deftigen Zwiebelsoße. Klein geschnitten landet die Vegane Mühlen Bratwurst gerne in einem sättigenden Eintopf, einem raffinierten Bratwurstgulasch oder zusammen mit Gemüse auf dem veganen Spieß.

Produkteigenschaften:

  • Zuckerarm
  • Reich an ungesättigten Fettsäuren
  • Proteinquelle
  • Ballaststoffquelle
  • Ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern
  • Ohne Farbstoffe

Besonderheit: pflanzlich, vegan

Veganer Genuss als Heimspiel: “Fußball, Grillen und veganer Genuss gehen ab jetzt Hand in Hand: Denn mit Beginn der neuen Grillsaison sind wir nicht nur Premiumpartner von Borussia Dortmund – unsere vegane Bundeliga Bratwurst ist ab jetzt offizielles Lizenzprodukt der Deutschen Fußball Liga (DFL). Spitzenfußball und veganen Genuss gibt‘s also nicht nur im Signal-Iduna-Park, sondern von nun an auch für alle Grillfans zuhause!”

Hierzu der Hersteller:

“Sommer, Fußball und der Duft von frisch gegrillter Bratwurst – das gehört für uns untrennbar zusammen. Für dich auch? Dann solltest du unbedingt unsere Vegane Mühlen Bratwurst probieren: ob im Brötchen zum Fußball, mit Kartoffelsalat oder pur vom Grill. Sie begeistert dich mit dem typisch würzigen Aroma einer echten Bratwurst – und sieht auch genau-so aus. Denn sie ist eine für alle!”

Lieblingsmessage:

“Am besten schmeckt´s, wenn´s allen schmeckt!”

Zuspeise:

  • Kartoffel
  • Salat
  • Olivenöl
  • Gewürze
  • Kräuter (Rosmarin, Petersilie, Schnittlauch)
  • Quarkalternative
  • Senf
  • Pfeffer und Salz
  • Salatvinaigrette

Optional:

  • Verschiedene Saucen und Dips

Menü:

Krosse Bratwurst mit Folienkartoffel und Salat

Zubereitung

Hier ist die Originalverpackung der veganen Bundesliga Bratwurst der Marke Rügenwalder Mühle zu sehen.

Mit entfernter oberen Abdeckung ist die Sicht auf das Produkt gegeben.

Olivenöl, Rosmarin, Piri-Piri, Pfeffer und etwas Salz ergeben die Würzung für die Folienkartoffel.

Für die Folienkartoffeln die vorgegarten Kartoffeln mit etwas Olivenöl einpinseln, salzen, pfeffern und mit den  Gewürzen bestreuen und in ein passendes Stück Alufolie geben und grillen. Hier haben wir auch auf das Backpapier etwas von der Würzung gegeben um die Intensität an Geschmack zu steigern.

Die Folienkartoffeln etwa 30 Minuten auf dem Grill garen. Das ist nur ein Anhaltspunkt und schwer vorauszusagen, da solltet ihr unbedingt dabei bleiben, um den passenden Garmoment zu erhalten. Hier am besten auf eine feuerfeste Schale zurückzugreifen. Die Garzeit kann mit der Dicke der Kartoffel variieren. Alternativ können die Folienkartoffeln im Backofen je nach Größe auch gebacken werden.

In der Zwischenzeit für die Füllung der Folienkartoffeln eine pflanzliche Quarkalternative mit gehackter Blattpetersilie, Schnittlauch und den restlichen Gewürzen nach Bedarf zu einem cremigen Kräuterdip vermischen und würzig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu gibt es einen frischen Beilagensalat aus dem eigenen Anbau.

Zubereitungsempfehlung vom Hersteller:

In der Pfanne: 3-4 EL Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen und die Bratwürste ca. 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Zwischendurch drehen.
Auf dem Grill: 
Bratwürste mit etwas Rapsöl bestreichen und bei mittlerer Hitze schonend bis zur gewünschten Bräunung grillen. Zwischendurch drehen.

Wir wählen die Grillmatte und bestreichen vorab die Bundesliga Bratwurst mit etwas Pflanzenöl.

Zwischendurch wenden wir sie regelmäßig, so dass sie auf allen Seiten die gleiche Farbe annehmen kann.

Gegen Ende der Grillzeit legen wir die Bratwurst noch auf den Rost, um sie für rund 5 Minuten bei geschlossenem Deckel im indirekten Bereich des Grills zu braten.

Währenddessen wenden wir sie regelmäßig.

Die Röststreifen als auch der Bräunungsgrad gefallen uns außerordentlich gut.

Zum Servieren die vegane Bundesliga Bratwurst mit der gefüllten Quark-Folienkartoffel auf dem Teller anrichten und zusammen mit dem Senf und dem bunten Salat ergänzen.

Angeschnitten ist die saftige Konsistenz im Innern zu erkennen.

Fazit: Mit dem Versprechen “eine für alle” gehen wir bereits im Vorfeld mit hohen Erwartungen an das Testessen heran. Aber es hat sich wirklich gelohnt. Das Bestreichen mit Öl der Wurst verhindert das Ankleben auf dem Grill beim ersten Hitzekontakt. Die Röststreifen als auch der Bräunungsgrad pendelt sich bei einem appetitlichen karamell-braun ein. Die Würzung ist dezent und vor allem nicht übersalzen, was uns sehr entgegenkommt. Die Konsistenz lässt sich hier wohl am besten folgendermaßen beschreiben: Außen kross und innen saftig. Mit der ersten veganen Bundesliga Bratwurst können jetzt also tatsächlich alle Esser am Tisch gemeinsam das Spiel genießen. Daumen nach oben.

0
Cookie Consent mit Real Cookie Banner