Monat: März 2023

Umzug

#Umzug #neuesHeim #zuhause #Arbeit #Räumen #Tragen #Streichen #Vorfreude

Das neue Zuhause und das für immer.

Ein Umzug bedeutet immer Arbeit, Arbeit und nochmals Arbeit. Zumindest auf der körperlichen Ebene. Die emotionale und geistige Seite dagegen befasst sich mit Für und Wider, positiven und negativen Aspekten aber auch den Vor- und Nachteilen eines Umgebungswechsels.

Die Hauptschwarmzeit der Bienen, also die Umzugsphase, ist Mai und Juni. Bevor die Bienen schwärmen, saugen sie ihren Magen nochmal mit Honig voll. Dieser Vorrat reicht für etwa drei Tage. Sogenannte Spurbienen suchen währenddessen schon eine neue Wohnung: häufig Astlöcher in alten Bäumen. Dort bauen die Bienen dann ein neues Wabenwerk, und die Königin beginnt wieder zu legen. Das neue Zuhause ist entstanden.

Im Gegensatz zu den Bienen, die diesen Umzug bestenfalls jedes Jahr vollziehen, sind wir als Menschen dahingehend etwas zögerlicher. Schließlich ist das Ganze mit nicht wenig Kosten verbunden und auch der Wohnungsmarkt lässt zu wünschen übrig. Aber auch vom Zeitpunkt sind wir etwas früher dran als unsere lieben Insekten.

Schon unsere Findungsphase ist spannend und birgt allerlei Gedankengänge: Passt das für uns? Fühlen wir uns dort wohl? Schaffen wir den Umzug? Ist es auch finanziell zu wuppen?

Da alle Fragen davon bejaht werden können, steht unserem Umzugsvorhaben nichts mehr im Wege. Doch, eventuell schon: Die Auflösung zweier Haushalte und dies in einer etwas knapp bemessenen Zeit. Also Computer aus und ran an die Arbeit.

  • Seid ihr auch am Umziehen, oder überlegt ihr es Euch?
  • Könntet ihr dabei Euren Job behalten und die Kinder weiterhin in ihre Schule gehen?
  • Bevorzugt ihr das Stadt- oder Landleben?
  • Plant ihr Miete oder Eigentum?
  • Bringt der Umzug Euch finanzielle Vorteile?
  • Erhöht sich durch den Wohnortwechsel Eure Lebensqualität? Wenn ja, warum?
  • Müsst ihr improvisieren, oder plant ihr alles von A-Z?

Nun steht noch einiges bevor: Zwei Entrümpelungen, Sperrmüll vorbereiten und einen Container befüllen, zwei Haushalte streichen, Umzugskisten schleppen und der Möbeltransport.

Das Ergebnis wird jedenfalls wunderbar werden, das steht jetzt schon fest.

Unsere gemeinsame Reise beginnt….. jetzt.

Eure Niki mit ihrem Traummann

0

Barilla | Spaghetti Rote Linsen

#Barilla Spaghetti #Linsen #füralle #pflanzlich #vegan

Die Spaghetti Rote Linsen der Marke Barilla werden wir heute testen. Wobei uns Rote Linsen-Nudeln nicht ganz  unbekannt sind, es aber doch auch Unterschiede gibt.

Produkt: Spaghetti Rote Linsen

Marke: Barilla

Hersteller: Barilla Switzerland AG

Menge: 250 g

Preis: 3,49 €

Zutaten:

  • Mehl aus roten Linsen

Nährwerte pro 100 g:

Brennwert 1416 kJ / 355 kcal
Fett 2,4 g
– davon gesättigte Fettsäuren 0,5 g
Kohlenhydrate 47,4 g
– davon Zucker 1,8 g
Eiweiß 25 g
Salz 0,003 g
Ballaststoffe 12 g

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Beschreibung: Pasta aus roten Linsen

Verwendung: Für Aufläufe, zu Salat oder Gemüse

Besonderheit: Glutenfrei, Ballaststoffquelle, Vegetarisch, Proteinreich

Hierzu der Hersteller:

“Die neuen Spaghetti aus roten Linsen von Barilla bieten ein ganz neues Erlebnis mit dem Geschmack und allen Vorteilen von Hülsenfrüchten! Glutenfrei, cholesterinfrei. Protein- und ballaststoffreich.”

Zuspeise:

  • Champignons
  • pflanzlicher Speck
  • Zwiebeln
  • Pflanzliche Sahne
  • Gewürze

Optional:

  • Pflanzlicher Käse

Menü:

Rote Linsen Spaghetti mit Sauce Carbonara und pflanzlichem Schmelz

Vorabinformation vom Hersteller: Beachten Sie die Möglichkeiten zur Verringerung der Auswirkungen auf die Umwelt während des Kochens.

Zubereitung

Hier die Originalverpackung der roten Linsen Spaghetti.

Von der Verpackung befreit ein buntes Farbenspiel.

Die Kochzeit beträgt 7-9 Minuten. Wir sollen nur ausschließlich die erforderliche Menge an Wasser nutzen. Dies entspricht laut Hersteller durchschnittlich 1 l Wasser pro 100 g Pasta. Auf diese Weise senken wir die Auswirkungen auf die Wasserressourcen.

Den Deckel bitte auf den Kochtopf legen. Auf diese Weise kocht das Wasser in einer kürzeren Zeit.

Das Salz erst in das kochende Wasser geben. Durch das Salz wird der Erhitzungsvorgang verlangsamt, weshalb  Energie verschwendet wird.

Die Herdplatte nach der Hälfte der Kochzeit ausschalten. Wenn dabei der Deckel auf den Topf gelegt wird, kocht das Wasser selbst bei ausgeschalteter Herdplatte weiter.

Das Nudelwasser sollen wir für das Spülen der Teller verwenden, so muss nicht ein weiteres Mal Wasser erhitzt werden.

So die Information des Herstellers.

Die Champignons aus dem Glas absieben und vom Einlegwasser befreien.

Für die Sauce Carbonara haben wir veganen Speck zu Verfügung, den wir nun aus der Verpackung holen.

Den Speck braten wir kross in einem Topf an…

…und geben die Champignons hinzu.

Die vorab in einem Sieb abgetropften Erbsen geben wir zum Speck und den Champignons hinzu und rühren kräftig um.

Dann kommt die mit Gewürzen bestückte Pflanzen-Cuisine hinzu.

Ein paar Mal umgerührt und die Carbonara kann vor sich hinköcheln.

Passend zur fertigen Carbonara-Sauce können die Linsen-Spaghettis nun abgegossen werden. Schön bissfest sind sie geworden.

Die Spaghetti geben wir in eine beschichtete Pfanne und geben die fertige Sauce darüber.

Etwas pflanzlichen Käse darauf geben und miteinander verschmelzen lassen.

Die sämige Konsistenz ist hier deutlich zu sehen.

Für den anderen Familienpart kann gerne auch ganz klassisch angerichtet werden: Nudeln locker gedreht auf dem Teller anrichten. Eine gute Kelle Carbonara-Sauce darüber und eine kleine feine Salatdekoration daneben.

Wirbel-Zwirbel und die Nüdelchen sind auf der Gabel. Lecker.

Fazit: Etwas bissfester als die originalen Spaghetti aber komplett auf Augenhöhe. Durch die roten Linsen unser absoluter Favorit und nicht mehr aus unserer Küche wegzudenken. Ein Dauerhüter in unserer Küche. Absolute Kaufempfehlung und Daumen nach oben. 

0

Unser Kirschblütenfest

#Kirschblütenfest #Japan #beiuns #Tradition #Natur #Blüte #Vorfreude #Fest

Im Frühjahr beginnen die Obstbäume zu blühen. Besonders schön leuchten Kirschbäume mit ihren vielen tausend weißen und roséfarbenen Blüten. Erst wenn die Blüten verwelkt sind, wachsen die grünen Laubblätter.

In dieser traumhaft schönen Zeit entstand das Fest der Kirschblüten.

Das Kirschblütenfest ist ein fester Bestandteil der japanischen Kultur, denn die Natur nimmt grundsätzlich einen hohen Stellenwert in Japan ein. Dieses Frühjahrsfest wird auch Hanami genannt und die Kirschblüte lässt sich unter dem Namen Sakura wiederfinden. Die Kirschblüte gilt dabei als das Symbol für die Verbundenheit zur japanischen Natur, soll gleichzeitig aber auch die Schönheit und Ästhetik der blühenden Kirschbäume widerspiegeln.

Das Kirschblütenfest steht nicht nur für die Schönheit der Kirschblüten und Kirschbäume, sondern vor allem auch für den Jahreszeitenwechsel vom kalten Winter zum blühenden Frühling.

Aber auch hier bei uns, vor Ort, ist die Apfelblütenvielfalt zu sehen: Weiße, rosa und rosé-farbene Blüten sind am Wegesrand zu erblicken und der Duft an der Kirschen-, und Blumen-Pracht ist zu vernehmen. Einfach einzigartig. Teilweise scheint es fast so, als würde es im Frühling nochmals schneien.

Zusätzlich steht die Kirschblüte auch für:

  1. die Vergänglichkeit, weil das Kirschblütenfest nur wenige Wochen andauert
  2. die Vergänglichkeit der Natur
  3. die Vergänglichkeit der Schönheit
  4. die Würdigung des Lebens der japanischen Samuraikämpfer

Mittlerweile gibt es viele europäische Städte, welche jedes Jahr Kirschblütenfeste veranstalten. Auch hier bei uns in Deutschland, wie zum Beispiel in Hamburg ist dies zu erleben.

Das Kirschblütenfest wird keinem Feiertag gewürdigt, was nicht sonderlich fehlt, denn wir können den Zauber der Natur auch so wahrnehmen. Bei uns wird es jetzt auch kein traditionelles 10 Tage-Fest geben, um das Naturspektakel zu erleben, jedoch nehmen wir den Wandel der Natur bewusst wahr.

Wir schwelgen in den vorsommerlichen Düften der traumhaften Blüten und können es nicht lassen einen dazu passenden Käse-Kirsch-Kuchen zu backen, den wir mit allen Sinnen genießen. Schließlich muss dieses traditionelle Fest auch hier bei uns, mit allen uns lieben Menschen, gefeiert werden.

Natürlich gibt es hier bei uns im Süden Baden Württembergs noch keine Kirschen. Aber unsere gefrorenen roten Perlen vom letzten Jahr helfen hier vorzüglich aus. Mit leuchtenden Lampions und zauberhaftem Fakellicht am Abend ein Träumchen.

Wir freuen uns jedenfalls auf die neue Ernte nach den wunderbaren Kirschblüten, um unseren Kuchen original, mit frischem Früchten nachbacken zu können.

Ob es ein Kirschblütenfest ist, oder einfach nur die Bewunderung für unsere Umwelt darstellt: Der Zauber der Natur ist einzigartig. Wenn die Kraft der Knospen zum Vorschein kommt, bleibt die Energie nicht mehr verborgen und wirkt positiv ansteckend. Nicht umsonst, denn Knospen sind wertvoll, weil in der Knospe hat die Pflanze das gesamte Grundmaterial gesammelt, um weiterleben zu können. Das so genannte Embryonalgewebe aktiviert auch im Menschen die Selbstheilungskräfte, fördert Stoffwechselprozesse und verbessert die Zellkommunikation. Knospen wirken vitalisierend und belebend. Eigenschaften, die uns Menschen gerade im Frühling zugute kommen. Erleben und genießen wir also diese Jahreszeit mit allen Sinnen. Lasst es Euch gut gehen.

0

Den Tieren zuliebe | Buchvorstellung | Seehund

#DenTierenzuliebe #Kinderbuch #Tierschutz #Umweltschutz #lesen #vegan #Gespräche

UNENDLICH viele Kinderbücher gibt es.

Und doch ist es GEHEIMNISVOLL, was sich hinter dem Cover verbirgt, wenn man die Geschichten darin nicht kennt. Nicht immer ist deshalb der Inhalt zu erschließen, wenn man nicht gerade ein Anschauungsexemplar im Buchladen um die Ecke zur Voransicht in den Händen hält.

Da sagt mein Mann doch darauf hin zu mir: „Ich weiß nicht, ob ich mir ein Buch ohne das Wissen darum einfach so ins Blaue hinein kaufen würde.“

„Dafür gibt es doch Buchläden… und Amazon“ antworte ich in meinem grenzenlosen Leichtsinn.

„Das stimmt. Doch das zweitere sollte nicht primär das Ziel sein!“

„Bestimmt nicht“ gebe ich unweigerlich zu.

Einen Moment lang tritt Stille ein.

„Gib doch mal was von Dir preis“, sagt mein Mann, „zeige was von Dir, sei offen mit Deinen Geschichten!“

Wieder tritt Stille ein.

„Da hast Du Recht“ antworte ich mehr in mich hineinmurmelnd und verschmelze in Gedankenideen…..

Kurz darauf weiß ich, was ich umsetzen möchte, um Euch mein Buch vorzustellen: Ich beginne mit dem Kapitel 11, dem Seehund, weil mir das Thema Tierschutz und damit verbundener Mülltrennung sehr am Herzen liegt.

Infobox

In der Infobox erfahrt ihr bestimmte Merkmale über den Seehund, wie den Lebensraum, die Größe, das Alter, die Nahrung und allgemeine Besonderheiten.

Kreativteil

Im Kreativteil wird die Geschichte indirekt aufgegriffen und eine Verbindung zu einem naheliegenden Thema getroffen, wie hier die Mülltrennung. Ob in Gesprächen, Angeboten oder Projekten können hier Aufgaben zusammen erörtert und erarbeitet werden. Der Ideenvielfalt sind hier keine Grenzen gesetzt.

Tier frei

Tiere möchten wie wir Menschen grundsätzlich frei sein.

Der Seehund zählt zu den Raubtieren, der Unterordnung Robben.

Seehunde sind typische Küstenbewohner der Nordhalbkugel. Meist trifft man sie an Küsten mit Sandbänken oder an geschützten Felsküsten des Atlantiks und Pazifiks. In der Ostsee leben zwei Populationen.

Seehunde sind in Freiheit unterschiedlicher Gefahren ausgesetzt wie beispielsweise Schadstoffbelastungen, Schiffsverkehr, Kiesabbau am Meeresboden, Verlegung von Seekabeln oder Unterwassersprengungen von Altmunition, aber auch Übertourismus der Küstengebiete.

Ganz stark sind die Tiere jedoch auch durch die Müllbelastung an Küstengebieten gefährdet.

Auch die Seehundseuche und Umweltgifte tragen zur Gefährdung bei.

Ganz schlimm dabei ist die Fischerei: Immer wieder ertrinken die kleinen Robben in Fischernetzen, verheddern sich in herumtreibendem Netzen, Taune und auch Netzresten. Auch verenden sie in Schleppnetzen. Ein tragischer Tod!

Wenn ihr am Strand auf einen echten Heuler, ein verletztes oder geschwächtes und krankes Tier trefft, versucht keinesfalls, selber Hilfe zu leisten! Haltet Abstand! Seehunde beißen nämlich blitzschnell zu. Ein Robbenbiss ist nicht nur äußerst schmerzhaft, er heilt auch nur langsam ab.

Tier gefangen

Ein Angebot des Circus Berolina, Besucher zu den Tieren ins Wasser zu lassen, wurde in der Vergangenheit stark beworben. Mit einem deutschlandweiten Angebot gastierte der Circus Nordosten und warb mit einem Badeangebot mit einer 400 Kilo-Robbe. Sehr in Frage zu stellen, denn wer Wildtiere schützen möchte, sollte jede Interaktion mit ihnen vermeiden

Seehunde und andere Wildtiere können in Zirkussen, aber auch Tierparks nicht artgerecht gehalten werden. Es ist nicht möglich, Seelöwen zu domestizieren. Alles, was sie in Gefangenschaft tun, ob vor oder hinter den Kulissen, widerspricht ihrem natürlichen Verhalten.

Seelöwen würden in Freiheit nie auf die Idee kommen, Bälle auf ihrer Schnauze zu tragen!

Während die Besucher-Kinder in Tiershows lachen, klatschen und sich erfreuen, sieht die Realität der Tiere meist trostlos aus. Jedes Kunststück zeigt deutlich auf, was die vermeintlichen Dressurmaschinen jeden Tag abspulen müssen. Tagelang Kunststücke üben, dazu noch Therapieschwimmen für Kinder. Ein hart erarbeitetes Programm, welches nur mit Nahrungsentzug und hartem Trill zustande kommt. Kein artgerechtes Leben!

Geschichte

An einem von Müll und Unrat übersäten Strand treffen Jannis und Jule auf Robin, den Seehund und erfahren von den schwierigen Lebensbedingungen durch angeschwemmten, aber auch weggeworfenen Müll. Plastik ist hier ein Thema, welches eine große Rolle im täglichen Leben spielt und mit Kindern hier thematisiert werden kann. Auch die Mülltrennung spielt hier wieder mit hinein.

Jannis + Jule

Das für mich bezaubernste ist es einfach, dass Jannis und Jule völlig unbedarft an die Kommunikation mit den Tieren herangehen. Hier auch im Beispiel von Robin: Spielerisch und doch tiefgreifend sich dem Thema zuwendend, sind sie offen für die Themen und agieren und reagieren mit Ideen für die Problemlösung. Auch wenn es nicht die Welt rettet, ist es ein Versuch in die richtige Richtung, Und wenn das alle Menschen ihren Kräften entsprechend tun, führt es doch letztendlich zu etwas Großem. Im besten Fall zu etwas ganz Großem: Tierleid vermeiden!

Ein Vorlese-, Lese-, und Mitmachbuch Rund ums Thema Tier- und Umweltschutz.

Die Kurzgeschichten zum Thema Mensch und Tier ermöglichen durch unterschiedlichste Bereiche, beispielsweise Haltungsform und Konsum, die Empathie auf unsere Mitlebewesen zu lenken und das eigenverantwortliche Denken und Handeln zu fördern.
Mit den 13 Tieren aus einheimischen Gebieten ist diese Grundlage gelegt. Für Lehrer und Pädagogen ein willkommener Einstieg zu einigen Umwelt-, und Tierschutzthemen, aber auch für Eltern, Großeltern, Familienangehörige, Freunde und Betreuer ein Buch für gemeinsame Stunden, mit anknüpfenden Gesprächen zu vielem mehr.

Das Buch ist in allen Buchläden zu bestellen.

Titel: Den Tieren zuliebe
Verrai Verlag
Preis: 17,95 €
Lesealter: 6-12 Jahre
ISBN13: 978-3-948342-57-9

1

Just Taste | Bio Süßkartoffel Glas Fettuccine

#JustTaste #Süßkartoffeln #Fettuccine #Nudeln #pflanzlich #vegan #lila #farbig

Heute testen wir Süßkartoffeln in Nudelform. Ja, da habt ihr richtig gelesen, wir sind auch erstaunt darüber. Es handelt sich um die Süßkartoffel Glas Fettuccine der Marke Just Taste, welche wir im Alnatura erwerben.

Die Süßkartoffel oder auch Batate ist die knollenartige Wurzel der Süßkartoffelpflanze. Das Fruchtfleisch kann von Beige über Weiß, Rot, Pink, Gelb, Orange und Violett reichen. Sie enthält viele Ballaststoffe sowie Beta-Carotin, Vitamin C, Vitamin B6, Mangan und Kalium. Außerdem steckt sie voller komplexer Kohlenhydrate, die lange sättigen und Heißhunger Attacken vorbeugen.

Produkt: Süßkartoffel Glas Fettucine

Marke: Just Taste

Hersteller: Just Taste GmbH

Menge: 250 g

Preis: 2,99 €

Zutaten:

  • 95% Süßkartoffeln*
  • 5% violette Süßkartoffeln*

(* = aus kontrolliert biologischem Anbau)

Nährwerte pro 100 g:

Brennwert 1493 kJ / 352 kcal
Fett 0,4 g
– davon gesättigte Fettsäuren 0,2 g
Kohlenhydrate 84,5 g
– davon Zucker 0,8 g
Eiweiß 0,5 g
Salz 0,28 g
Ballaststoffe 4,2 g

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Beschreibung: Nudeln aus zweierlei Süßkartoffelsorten

Verwendung: Zu allen Pastasaucen

Besonderheit: Farbe und Konsistenz

Hierzu der Hersteller:

“Die Süßkartoffel, die keine Kartoffel ist! Außer, dass beide unter der Erde wachsen, haben sie nämlich keine Gemeinsamkeiten. Süßkartoffeln gelten als eine der gesündesten und nährstoffreichsten Gemüsearten und sind gleichzeitig richtige Ballaststoffbomben. Unsere Süßkartoffel Pasta eignet sich hervorragend für asiatische Gerichte, da sie nach dem Kochen die Konsistenz einer Glasnudel hat. Unsere orangenen Spaghetti oder violetten Fettuccine sind sowohl für Kinder als auch für Erwachsene ein farbenfrohes Genusserlebnis. Beide haben den gleichen Geschmack und unterscheiden sich nur in ihrem farblichen Erscheinungsbild und der Form.”

Zuspeise:

  • Champignons
  • Zwiebeln
  • Maronen
  • Pflanzensahne
  • pflanzliche Kochcreme
  • Weißwein
  • Schnittlauch, Petersilie
  • Gewürze

Menü:

Lila Süßkartoffel-Nudeln mit Pilz-Maronen-Rahmsauce

Zubereitung

Unser heutiger Warenkorb besteht aus Pilzen, Zwiebeln, Maronen und einer Artischocke. Die Artischocke haben wir aber im Endeffekt dann doch nicht mit angerichtet, weil uns die Zubereitung mit dem Endergebnis nicht sonderlich gefallen hat.

Hier die Originalverpackung der Just Taste Bio Süßkartoffel Glas Fettuccine.

Der obere Teil der Verpackung ist entfernt und der farbenfrohe Inhalt kommt zum Vorschein.

Die Champignons in feine Streifen schneiden.

Die Maronen aus der Verpackung nehmen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Die vorab in Würfel zerkleinerten Zwiebel in etwas Öl anbraten…

…und die Champignons und Maronen hinzugeben. Alles schön kross anbraten.

Hier kommt die Pflanzensahne und auch die pflanzliche Kochcreme zum Einsatz. Alles schön miteinander vermengen.

Mit etwas Weißwein abschmecken.

Nach dem Kochen im Salzwasser gießen wir die Fettuccine nach 5 Minuten Kochzeit im Sieb ab. Fast schon etwas glibberig empfinden wir die Konsistenz. Das bedeutet aber bei weitem nichts schlechtes. Es ist wirkt nur gewöhnungsbedingt etwas sonderbar. Anders eben.

Angerichtet mit einem gemischten Salat und der Pilz-Maronen-Rahmsauce wahrlich ein Hingugger.

Diese Farbe! ♡

Mit der Pilzsauce vermischt ein ganz tolles Geschmackserlebnis. Das passt alles ganz prima zusammen.

Fazit: Die Zutatenliste, welche nur aus zwei Süßkartoffelsorten besteht, fasziniert uns. Das lila Farbenspiel mit bläulichen Komponenten ist wie von einem anderen Planeten. Total irre. Wir haben die Nudeln nach dem Kochvorgang mit Wasser abgeschreckt und trotzdem haben sie nach einer Weile etwas geliert. Wie Glasnudeln eben. Deshalb geben wir Euch den Tipp, die Süßkartoffel-Fettuccine mit viel Soße anzurichten, möglicherweise kurz darin mit zu kochen, dann sind sie wunderbar sämig. Für Kinder ein Highlight und auch wir lieben sie. Absolute Kaufempfehlung. Daumen nach oben.

0

Taifun | Tofu Curry Mango

#Tofu #Curry #Mango #würzig #süßlich #deftig #pflanzlich #vegan #orientalisch

Heute wird es ganz orientalisch in unserer Herzschatz-Produkttest-Küche, denn wir probieren heute den Tofu Curry Mango der Marke Taifun. Gekauft haben wir ihn im Naturgut.

Produkt: Tofu Curry Mango

Marke: Taifun

Inverkehrbringer: Taifun-Tofu GmbH

Menge: 200 g

Preis: 3,39 €

Zutaten:

  • Tofu* 81% (SOJABOHNEN* 55%, Wasser, Gerinnungsmittel: Magnesiumchlorid, Calciumsulfat)
  • Mango* 4,5%
  • Limettensaft*
  • Ingwer kandiert* 2,3% (Ingwer*, Rohrzucker*)
  • Meersalz
  • kaltgepresstes Sonnenblumenöl*
  • Rübenzucker*
  • Curry* 1,2% (Kurkuma*, Koriander*, SENFKÖRNER*, Paprika scharf*, Bockshornklee*, Fenchel*, Kümmel*, Basilikum*, Rosmarin*, Oregano*, Thymian*, Salbei*)
  • Weißweinessig*
  • Reismehl*
  • Knoblauch*
  • Petersilie*
  • Kurkuma*
  • Chili*

Allergene: Kann Spuren von Gluten, Schalenfrüchten, Sellerie und Sesam enthalten.

* aus kontrolliert biologischem Anbau

Nährwerte pro 100 g:

Brennwert 798 kJ / 191 kcal
Fett 9,3 g
– davon gesättigte Fettsäuren 1,5 g
Kohlenhydrate 9,8 g
– davon Zucker 7,1 g
Eiweiß 16 g
Salz 1,9 g

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Beschreibung: Eine raffinierte Kombination aus Curry mit Mango-Stückchen und einer dezenten Ingwer-Chili-Note. Optisch besticht dieses Produkt durch ein auffallendes Currygelb.

Verwendung: In Salaten, Reispfannen und Gemüsegerichten.

Serviervorschlag: Sowohl kalt als auch warm verzehrbar.

Besonderheit: pflanzlich, vegan

Hierzu der Hersteller:

“Curry trifft Mango. Unser goldgelber Tofu mit einem Hauch von Chili, Ingwer und Indien.”

Zuspeise:

  • Radicchio
  • grüner Salat
  • Paprika
  • Tomaten
  • Petersilie
  • Zwiebeln

Optional:

  • Walnüsse
  • Maronen

Menü:

Gebratener Curry-Mango-Tofu mit gemischtem Salat

Zubereitung

Hier liegt der Curry-Mango Tofu noch in seiner Originalverpackung.

Aus der Verpackung entnommen ist die goldene Farbe vom Curry deutlich zu sehen. Der Duft ist durch die Mango leicht süßlich.

Unser Warenkorb für den Salat besteht aus grünem Salat, Radicchio, Paprika, Tomaten und Petersilie.

Die Zutaten schneiden wir klein.

Auch den Tofu schneiden wir in ca. ein Zentimeter breite Streifen, um sie später in der Pfanne anzubraten. Nicht zu dünn also, damit sie nicht zerfallen.

Natürlich schnabulieren wir ein Stückchen davon und probieren den Curry-Mango Tofu pur. Und was sollen wir sagen: sehr fruchtig und würzig und so ganz anders, als alle bisher getesteten Tofu Sorten.

Den bunten Salat richten wir in einer Schüssel an.

Dann kommen die Tofuscheiben in eine mit etwas Öl benetzte Pfanne und werden knusprig angebraten.

Noch einen miniatur-Tick dunkler und sie sind perfekt. ツ

Angerichtet auf dem großzügig vorbereiteten bunten Salat ein schönes Bild. Jetzt könnt ihr gerne auch Walnüsse oder gebratene Maronen hinzugeben.

Der Curry-Mango Tofu lässt sich wunderbar zerteilen, ob mit dem Messer, oder auch einfach nur mit der Gabel.

Bei diesem Teller wird eine weiße, cremige pflanzliche Salatsoße gewünscht… dann wird es eine weiße, cremige, pflanzliche Salatsoße. ツ

Fazit: “Süß” ist, wie ihr sicherlich wisst, nicht die Kernkompetenz der Herzschatz-Küche und doch finden wir an dieser Würzkomposition mit Curry und Mango sehr großen Gefallen. Pur, als auch gebraten, ein wirklich würzig, intensiver Geschmack, der im Gedächtnis bleibt. Die Konsistenz unterscheidet sich nicht sonderlich von anderen Tofu-Sorten, jedoch machen die Mango-Stückchen es bei uns notwendig, den Tofu in etwas größere Stücke zu schneiden. Daumen nach oben!

0
Cookie Consent mit Real Cookie Banner