Vivera | Vegane knusprige Tenders Hähnchen Art Southern Fried

#Vivera #Hähnchen #Tenders #southernfried #knusprig #pflanzlich #vegan

Wir testen heute die Vegane knusprige Tenders Hähnchen Art Southern Fried der Marke Vivera.

Produkt: Vegane knusprige Tenders Hähnchen Art Southern Fried

Marke: Vivera

Inverkehrbringer: Vivera B.V.

Menge: 150 g | 3 Stück

Preis: 2,99 €

Zutaten:

  • Rehydrierte pflanzliche Proteine (Wasser, Soja- Eiweiß (15%) und Weizen-Eiweiß (1%)) (63%)
  • Paniermehl (Weizenmehl, Rapsöl, schwarzer Pfeffer, Salz, Backtriebmittel: Dinatriumdihydrogen-Diphosphat, Natriumbicarbonat; Dextrose, Paprika-Extrakt, Säuerungsmittel: Zitronensäure; Hefe)
  • pflanzliche Öle (Sonnenblume, Raps in unterschiedlichen Anteilen)
  • Wasser
  • Branntweinessig
  • Weizenmehl
  • natürliche Aromen
  • Verdickungsmittel: Methylcellulose
  • Stärke (enthältWeizen)
  • Salz
  • Knoblauchpulver
  • Zwiebelpulver
  • Gewürze
  • Zwiebel
  • Dextrose
  • getrockneter Glukosesirup
  • Paprika-Extrakt
  • Hefeextrakt
  • Eisen (II) Gulconat
  • Gewürzextrakt
  • Kräuterextrakt
  • Vitamine B12

Allergiehinweise: Enthält Soja, Weizen und Gluten. Kann Spuren von Ei und Milch (inkl. Laktose) enthalten.

Aufbewahrungshinweise: KÜHLWARE: Bitte zwischen 2°C und 7°C lagern.

HINWEIS: Dieses Produkt wurde unter Schutzatmosphäre verpackt. Vor dem Verzehr erhitzen.

Nährwerte pro 100 g:

Brennwert  904 kJ / 216 kcal
Fett  11 g
– davon gesättigte Fettsäuren  0,8 g
Kohlenhydrate  13 g
– davon Zucker  0,9 g
Eiweiß  15 g
Salz  1,4 g
Eisen  3,4 mg
Vitamin B12  0,52
Ballaststoffe  4,0 g

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Verwendung: Zu Kartoffeln, Püree, Gemüse und Salaten

Produkteigenschaften: pflanzlich, vegan

Besonderheit:

  • Vegane Alternative zu Chicken Tenders
  • Auf Basis von Soja- und Weizeneiweiß
  • Knusprig paniert und herzhaft gewürzt
  • Mit Vitamin B12 und Eisen

Hierzu der Hersteller:

„Wir tun unser Bestes, um unsere Produkte so schmackhaft wie möglich zu machen und das mit Erfolg! So wurde unser Shoarma 2020 bei den Food Awards zum Favoriten erklärt und hatte die höchste Verbraucherbewertung aller Produkte mit nicht weniger als 9,5 von 10 Punkten! Unsere neue pflanzliche Bratwurst wurde im Vergleich zu Konkurrenzprodukten am besten auf Geschmack und Biss getestet (laut Forschung von Normec Sensory). Und unser Kipkrokant-Schnitzel hat 2020 den „Innova Klassiek Award“ gewonnen und gibt seit 4 Jahren eine sehr gute Figur auf vielen Esstischen ab. Also: Probiere unsere leckeren Produkte!“

Zuspeise:

  • Salat
  • buntes Gemüse
  • Vollkornreis
  • Champignon-Rahm-Sauce
  • Zitrone

Menü:

Panierte Hähnchen mit Reis und Champignon-Rahm-Sauce

Zubereitung

Hier ist die Originalverpackung zu sehen. Der Pappteil lässt sich einfach ablösen und im Altpapier entsorgen.

Hier ist der obere Teil der Verpackung bereits entfernt. Der Geruch erinnert an Frittiertes, was sich von selbst versteht.

Dazu bereiten wir einen bunten Salat mit vielen frischen Kräutern zu.

Wir kochen Vollkornreis parallel dazu gar.

Auch kochen wir uns eine Champignon-Rahm-Sauce, die wir später noch etwas pürieren werden.

Fett sollen wir in die Pfanne geben und die Tenders zunächst aufwärmen lassen. So empfiehlt es der Hersteller. Dann bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten und regelmäßig wenden.

Was für eine krosse Bräunung.

Angerichtet mit dem Reis, der Champignon-Rahm-Sauce und dem bunten Salat liegen die Tenders in guter Gesellschaft.

Heute habe ich Euch leider kein Foto von den angeschnittenen Tenders, zu groß war der Appetit.

Fazit: Extrem feine und weiche Struktur. Schon beim Schneiden der Tenders fällt dies auf und bestätigt sich dann auch beim essen. Das gefällt uns wirklich gut. Auch die Würzung ist nicht verkehrt. Es harmoniert alles ganz gut zusammen. Es ist prinzipiell leicht scharf und im Geschmack sowie Konsistenz knusprig, so wie das, was man von einem solchen Produkt erwartet. Die Knusper Tenders versprechen Hähnchen-Geschmack im Southern-Fried-Style, es könnte bei unserem Test aber auch ein Fischprodukt sein. Da waren wir uns nicht ganz einig. Deshalb probiert es doch einfach selbst aus. Der Geschmack wird euch überzeugen. Daumen nach oben.

0