Revo-Salmon | Räucherlachs

#RevoSalmon #Räucherlachs #Lachs pflanzlich #vegan #wieecht #intensiv #Häppchen

Wir testen heute die Lachs-Alternative namens „Revo Salmon“ vom Wiener Hersteller „Revo Foods“.

Produkt: Revo Salmon

Hersteller: Revo Foods | Wien Österreich

Menge: 80 g | 6 Scheiben

Preis: 3,99 €

Zutaten:

  • Wasser
  • 6% Erbsenprotein
  • pflanzliche Öle (Rapsöl, Leinöl)
  • Geliermittel: Calciumalginat
  • Verdickungsmittel: Carrageen, Konjak
  • Aromen
  • Meersalz
  • modifizierte Stärke
  • natürliche Aromen
  • Rote Rübe Konzentrat
  • Vitamine (Vitamin B2, Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin D2)
  • Farbstoff: Carotin

Nährwerte pro 100 g:

Brennwert  401 kJ / 96 kcal
Fett  5,4 g
– davon gesättigte Fettsäuren  0,8 g
Kohlenhydrate  5,1 g
– davon Zucker  0,5 g
Eiweiß  5,7 g
Salz  3,0 g
Omega-3  1,0 g
Vitamin D  1,5 µg
Vitamin B2  0,4 mg
Vitamin B6  0,4 mg
Vitamin B12  0,8 µg

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Hierzu der Hersteller:

„Auf der Suche nach der besten pflanzlichen Räucherlachs-Alternative? Suchen Sie nicht weiter. Sie haben es gefunden.

Revo™ Smoked Salmon ist nicht nur köstlich, sondern auch nahrhaft und versorgt Sie mit Proteinen, Omega-3-Fettsäuren, Vitaminen und vielem mehr. Hergestellt aus Algenextrakten, dem neuen Superfood, wird es die Art und Weise, wie wir Meeresfrüchte essen, verändern.

Gleichzeitig ist Revo™ Smoked Salmon frei von Schwermetallen und Giftmüll. Nachhaltig in Europa hergestellt, nimmt es nicht an Überfischungsmethoden oder menschlicher und tierischer Ausbeutung teil.“

Der „Revo Salmon“ basiert auf Erbsenprotein, nicht auf Karotten, was bei uns die Vorfreude weckt.

Wir haben den veganen Lachs zu allererst pur probiert und empfinden die Ähnlichkeit zu herkömmlichem Räucherlachs fast schon gespenstig.

Wir werden uns damit auf der einen Seite Lachs-Zucchini-Röllchen und auf der anderen Seite Pumpernickel-Frischkäse-Happen zubereiten, um die Tauglichkeit des Produktes im Real-Life zu erproben.

Wie wir es von Büfetts kennen, bestreichen wir die Pumpernickel im ersten Schritt mit Frischkäse und/oder Butter und geben die Lachsscheiben in Rosenform darauf. Das gestaltet sich ganz einfach, weil die Konsistenz dafür optimal ist! Es reißt oder bricht rein gar nichts.

Für die Zucchini-Röllchen bestreichen wir eine lange Zucchinischeibe mit Frischkäse, geben eine Lachsscheibe darauf und rollen es ein.

Zusammen richten wir es mit eine paar Gurken und Tomatenscheiben auf dem Teller an.

Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass die Konsistenz der Happen mich umgeworfen hat. Der feine Schnitt durch das Produkt zeigt, dass sich der Lachs fein säuberlich schneiden lässt und somit dem „echten“ Produkt in nichts nachsteht. Vielleicht könnt ihr es auf dem Bild erkennen.

Fazit: Der „Revo Salmon“ schmeckt fein nach Räucherlachs und hat eine ganz ähnliche Konsistenz und Farbe. Optisch überzeugt er uns deshalb. Die Zusammenstellung der Zutaten ist für uns passend. Es ist außerdem das erste Produkt mit dem Einsatz von Leinöl für uns.  Dieser Lachs überzeugt uns allgemein und wir werden ihn bei der nächsten Familienfeier definitiv servieren. Daumen nach oben.

0