Peaceful Delicious | Tempeh schwarze Bohnen

#Tempeh #Bohnen #schwarz #Peaceful #Delicious #pflanzlich #vegan #Eiweiss

Tempeh ist ein 100% veganes Produkt, das zu den besten pflanzlichen Eiweißlieferanten gehört. Tempeh ist laktosefrei und durch den Fermentationsprozess eine hervorragende Nährstoffquelle. Tempeh ist sehr gesund, da es eine Vielzahl an Enzymen, Vitaminen, Mineralien, Spurenelemente sowie mehrfach ungesättigte Fettsäuren enthält. Der Tempeh besteht nur aus 3 Zutaten: Bio-Hülsenfrucht, Bio-Apfelessig und Ferment. Von der milden, mehligen Kichererbse bis hin zur krossen, geschmacksintensiven Roten Bohne sind hier keine Grenzen gesetzt.

Produkt: Tempeh schwarze Bohnen

Hersteller: Peaceful Delicious

Menge: 200 g

Preis: 3,49 €

Zutaten:

  • Schwarze Bohnen* gekocht 99%
  • Apfelessig*
  • Rhizopus Starterkulturen

*aus biologischem Anbau

Nährwerte pro 100 g:

Brennwert  642 kJ / 151 kcal
Fett  0,57 g
– davon gesättigte Fettsäuren  0,27 g
Kohlenhydrate  25 g
– davon Zucker  6,1 g
Eiweiß  7,0 g
Salz  0,0 g

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Beschreibung:

„Unsere Klassiker. Traditionelles Tempeh, bereit nach individuellem Geschmack verfeinert zu werden. Süß, salzig oder ohne weitere Zutaten. So wie du es magst!“

Hierzu der Hersteller:

Wir wollen als regionaler Produzent auftreten, den Fleischkonsum unserer Konsumenten senken und für eine gesundere Umwelt nachhaltig agieren. Umweltbewusstsein ist ein Leitfaden, an dem wir uns orientieren. Möglichst kurze Transportwege, kein Tierleid, weniger Abfälle und die Verwendung von Produkten aus biologischem Anbau. Ebenso wie das Produkt soll auch die Unternehmensführung nachhaltig betrieben werden. Ein gesundes Wachstum ist dafür eine Grundvoraussetzung. Wir produzieren selbst in Handarbeit und wachsen langsam entsprechend der Nachfrage. Überproduzierte Ware wird an unseren Partner Too Good To Go weitergegeben und dort verwertet.“

Sehr schön. Legen wir los.

Der Tempeh lässt sich ganz leicht schneiden.

Mit unserer Aubergine legen wir den Tempeh in etwas Sojasoße und Gewürze ein.

Dazu gibt es frische Körnerbrötchen.

Zum Anbraten legen wir den Tempeh auf den Grill mit den Auberginenscheiben.

So schön knusprig ist er geworden.

Angerichtet auf einem frischen bunten Salat ein wunderbares Essen.

Schneiden lässt sich der Tempeh sehr gut, weil die Konsistenz einfach passt.

Fazit: Vom Geschmack her ist der Tempeh schwarze Bohnen angenehm nussig. Durch die Bohnen bringt er einen kräftigen Eigengeschmack mit, den wir als angenehm empfinden. Außerdem verspricht uns der Hersteller einen hohen Anteil an Kohlenhydraten und Ballaststoffen, was sich durch die Inhaltsangaben versteht. Ein tolles Produkt. Daumen nach oben.

0