Food for Furure | Vegane Bratwurst

#FoodForFuture #Bratwurst #pflanzlich #vegan #Erbsenprotein #Grillen #füralle

Wir testen die Vegane Bratwurst der Marke Food for Future von Penny.

Produkt: Vegane Bratwurst

Produzent: Penny

Marke: Food for Future

Menge: 240 g

Preis: 2,22 €

Zutaten: Trinkwasser, 18% Erbsentexturat (Erbsenprotein und Erbsenextrakt), Rapsöl, Kokosfett, Verdickungsmittel: Methylcellulose Cellulose; Maltodextrin, Stärke, Speisesalz, Branntweinessig, Dextrose, färbendes Lebensmittel: Rote-Beete-Pulver, Gewürze, Aroma, Apfelextrakt, Zucker, Zitronensaftkonzentrat, essbare Hülle (Stabilisatoren: Natriumalginat, Konjakgummi, Guarkernmehl).

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Hersteller:

„Jetzt geht´s um die Wurst!

Als Klassiker eines BBQs darf die Food for Future Bratwurst nicht fehlen!

Unsere veganen Bratwürste glänzen mit ihrer tierproduktfreien Zubereitung auf Basis von Erbsenprotein. Rauf auf den Teller, Deine Lieblingssauce noch dazu, und da hast Du´s: Deine leckere Fleisch-Alternative für den Grill oder die Pfanne.

So einfach is(s)t veggie!“

Zubereitung

Hier liegen die veganen Bratwürste noch in der Originalverpackung, mit bereits entfernter Umhüllung.

Es gibt dazu einen Kartoffelsalat, aber Achtung: Ein unschwäbischer, mit viel Majo. Hoffentlich erfährt das der Papa nicht. ツ

Dazu eine Tomatenpracht auf Salatblatt mit einer frischen Vinaigrette.

Hier liegen unsere Food for Future Bratwürste eng aneinander gekuschelt auf dem Grill.

Angerichtet ein Gaumenschmaus fürs Auge.

Innen auch mega saftig, wie ihr auf dem Bild erkennen könnt.

Einzig ich pelle die essbare Hülle von meinen Würstchen.  Aber essen kann man sie getrost, wie es der Gemüsekobold vormacht!

Fazit: Der Geruch überzeugt und auch die Konsistenz überrascht uns, trotz abziehen der Haut. Wir verstehen die Einstufung dieses Erbsenproduktes in der Nutri-Score-Skala bei „D“ zwar überhaupt nicht, aber auf Logarithmen sind wir eh nicht angewiesen. Deshalb Daumen nach oben.