dm Bio Genussreise | Steinpilz Risotto

#Risotto #Steinpilze #Champignons #dm #bio #pflanzlich #vegan

In unserer dm-Filiale erwerben wir das Steinpilzrisotto der Eigenmarke dm bio Genussreise, ein Fertiggericht mit feinsten Carnaroli-Reis aus Italien und freuen uns auf das Testessen.

Produkt: Steinpilz Risotto

Marke: dm Bio Genussreise

Inverkehrbringer: dm-drogerie markt GmbH + Co. KG

Menge: 250 g

Preis: 2,95 €

Zutaten:

  • 93% Carnaroli Reis*
  • Gemüsebrühe* (Meersalz, Maisstärke*, Gemüse*: Karotten*, SELLERIE*, Zwiebeln*, Pastinaken*, Tomaten*, Lauch*)
  • Kurkuma*
  • SELLERIEBLÄTTER*
  • Petersilie*
  • Muskatnuss*
  • Knoblauch*
  • Sonnenblumenöl*
  • Ingwer*
  • Lorbeer*
  • Piment*
  • 2,5 % Steinpilze*
  • Zwiebeln*
  • Petersilie*

*= aus biologischer Landwirtschaft

Zusätzlich wird benötigt:

  • 1 EL natives Olivenöl
  • 2 EL Essig Condimento Bianco
  • Nach Geschmack Pasta Topping oder Hefeflocken

Allergiehinweis: Enthält Sellerie und Selleriederivate. Kann Spuren enthalten von Glutenhaltige Cerealien und glutenhaltige Cerealienerzeugnisse, von Roggen und Roggenderivate, von Sojabohne und Sojabohnenderivate. Kann Spuren enthalten von Weizen und Weizenderivate

Aufbewahrungshinweise: Trocken und kühl lagern.

Zusatzstoffe: Keine bekannt, laut Verpackung. Checkt Eure Verpackung!

-Für die vorstehenden Angaben wird keine Haftung übernommen. Bitte prüft im Einzelfall die Angaben auf der jeweiligen Produktverpackung, nur diese sind verbindlich.-

Verpackung: PAP (Pappe), PP (Folie), FE (Eisen)

Nährwerte pro 100 g:

Brennwert  1443 kJ / 340 kcal
Fett  0,8 g
– davon gesättigte Fettsäuren  0,2 g
Kohlenhydrate  73,8 g
– davon Zucker  0,9 g
Eiweiß  7,9 g
Salz  2 g
Ballaststoffe  3 g

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Beschreibung: Fertiggericht, Risotto mit Steinpilzen

Infos zum Produkt:

  • Original aus Italien
  • In nur 20 bis 25 Minuten zubereitet
  • Mit Carnaroli Reis

Verwendung: Leichtes, mediterranes Gericht für jede Gelegenheit, delikat auch als Beilage zu Salaten und Gemüse

Produkteigenschaften: Bio, Laktosefrei, Ohne Aromastoffe, Ohne Farbstoffe, Ohne Konservierungsstoffe, Vegan, Vegetarisch

Nachhaltigkeit: Dieses Produkt verfügt über ein/e Umwelt- oder Nachhaltigkeits-Zertifizierung bzw. Siegel. Mit dieser Information zur Nachhaltigkeit möchten wir Dir einen (umwelt-) bewussteren Konsum erleichtern. Die Auswahl der Zertifizierungen/Siegel haben wir gemeinsam mit dem NABU (Naturschutzbund Deutschland e. V.) vorgenommen.

Besonderheit: pflanzlich, vegan

Hierzu der Hersteller:

„Für unser dmBio Steinpilz Risotto verwenden wir feinsten Carnaroli-Reis aus Italien. Diese Reissorte zeichnet sich durch ihre besonders cremige und gleichzeitig bissfeste Konsistenz aus. Mit getrockneten Steinpilzen abgeschmeckt, zaubern Sie mit dem Risotto in nur 20-25 Minuten ein herrlich aroatisches, typisch italienisches Gericht auf den Tisch.“

Zuspeise:

  • Zwiebeln
  • Pflanzlicher Speck
  • Champignons
  • Brokkoli
  • Grüner Salat
  • Karotten

Optional:

  • Pflanzliche Sahne

Menü:

Pilz-Risotto mit Brokkoli, Speck und grünem Salat

Zubereitung

Im Vorfeld kochen wir den Brokkoli gar, schneiden den pflanzlichen Speck klein und auch den Salat mit dem Gemüse für die Beilage.

Hier ist die Originalverpackung des Steinpilz Risotto zu sehen.

Aus der Papphülle entfernt liegt der Reis in einem kleinen Plastikbeutel vor uns. Das lässt sich anders wahrscheinlich nicht lösen, weil das Produkt ja komplett trocken aufbewahrt werden soll.

Den Beutelinhalt (250 g) mit 1 EL Öl in einem Kochtopf kurz anbraten und mit 2 EL Essig ablöschen. Da haben wir uns an die Rezeptvorgabe gehalten.

Nach und nach 500 – 600 ml Wasser hinzugeben und unter ständigem Rühren bei milder Hitze für 15 – 20 Minuten köcheln lassen, bis es sämig ist.

Das sind unsere drei Zwiebeln, die wir verwerten werden.

Dazu schneiden wir sie klein…

…und braten sie in etwas Öl mit dem zerkleinerten Speck kross an.

Nach dem Waschen und Abtropfen der Champignons geben wir diese in die Zwiebel-Speck-Kombination

…und lassen sie kurz mit andünsten.

Den vorgegarten Brokkoli heben wir dann sanft unter…

…und vermengen alles ganz vorsichtig miteinander.

Zu guter Letzt geben wir die Gemüseerweiterung in das nun fertig gegarte Steinpilzrisotto.

Angerichtet mit dem Salat, macht es Lust auf mehr.

Aufgelöffelt ist von der Optik beim Risotto nicht viel zu erkennen, aber könntet ihr nur den Duft wahrnehmen! Der spricht nämlich Bände.

Fazit: Für ein Fertiggericht, ist das Aroma vom Risotto wirklich nennenswert. Der Duft imponiert uns. Natürlich haben wir das Gericht auch pur, ohne unsere Gemüseerweiterung probiert und haben die Würzung absolut positiv empfunden. Die Bissfestigkeit ist natürlich selbst über den Garprozess zu definieren. Unsere Erweiterung mit Zwiebeln, Champignons und Brokkoli hat den Grundgeschmack nur ergänzt, denn auch im Urzustand ist das Produkt nur zu empfehlen. Daumen nach oben.

0