Wela | Bio Sojagranulat

#Wela #Bio-Sojagranulat #wieHack #Soße #pflanzlich #vegan

Die Familie bestellt bei Wela und wir bekommen zum Testen das Bio Sojagranulat, woraus wir eine Bolognese zaubern möchten.

Produkt: Bio Sojagranulat

Hersteller: Wela-Trognitz Fritz Busch GmbH & Co. KG

Menge: 300 g

Preis: 5,90 €

Zutaten:

  • Sojabohnen**aus kontrolliert biologischem Anbau

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Produkt enthält: Soja

Hersteller – Beschreibung:

„Sojagranulat – die ideale, leckere Fleischalternative. BIO-Sojagranulat für die vegetarische Küche – die ideale, leckere Fleischalternative bringt Abwechslung auf den Tisch. Mit ihm lassen sich schnelle, köstliche Mahlzeiten in vielen Variationen zubereiten. Diese Variante eignet sich hervorragend für vegetarische Burger, Hacksteaks, Sauce Bolognese, Chili con Carne, Gemüsefüllungen und vieles mehr.“

Das BIO-Sojagranulat mit heißer Gemüsebrühe übergießen und 15 Minuten ziehen lassen. Kurz abtropfen lassen und nach Belieben würzen, anbraten und verfeinern.

Aus Gemüsebrühe, Sugo, Tomatenmark, Knoblauch, Zwiebeln, Cayennepfeffer und Paprikapulver einen Sud herstellen und mit dem angedickten Sojagranulat vermengen. Ein Schlückchen Rotwein schadet nicht.

Vor dem Verzehr gut durchgaren, heißt es laut dem Hersteller und das machen wir auch so.

Währenddessen kochen wir Bohnennudeln in heißem Wasser und etwas Gemüsebrühe.

Noch etwas frische Petersilie macht das Auge glücklich.

Zu guter Letzt toppen wir das feine Essen mit ein paar Hefeflocken auf. Et voila: Bon Appetit.

Fazit: Die Herstellung der eigenen Bolognese gestaltet sich sehr einfach. So ist gerade für kurzfristige Überraschungsbesuche ein tolles Essen gezaubert, welches Geschmacklich überzeugt. Wir mögen es! Daumen nach oben.