Rügenwalder Mühle | Vegane Mühlen Bratwurst

#Rügenwalder #Mühle #Bratwurst #pflanzlich #vegan #wieecht #füralle

Wir testen die nun vom vegetarischen, ins pflanzliche umfunktionierte Vegane Mühlen Bratwurst der Rügenwalder Mühle.

Produkt: Vegane Mühlen Bratwurst

Hersteller: Rügenwalder Mühle

Menge: 180 g | 6 Stück

Preis: 2,97 €

Zutaten: Trinkwasser, Rapsöl, 9% Weizengluten, Zwiebeln, Stärke, Verdickungsmittel: Methylcellulose, Carrageen; natürliches Aroma, Kochsalz, Branntweinessig, Gewürze, 1% Weizenmehl, Gewürzextrakte, Kartoffelprotein, Haferfaser, Traubenzucker.

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Hersteller:

„Vegetarisch war unsere Bratwurst schon immer, jetzt ist sie vegan. Die rein pflanzliche Alternative eignet sich hervorragend zum Grillen. Und wenn‘s mal regnet oder schneit, brät man sie einfach in der Pfanne.

Statt Fleisch verwenden wir für unsere vegane Bratwurst Weizen. Und statt Speck nehmen wir hochwertiges Rapsöl mit vielen guten Omega-3-Fettsäuren.“

Hier unser Warenkorb mit viel frischen, bunten und regionalem Gemüse frisch vom Feld wie ihr seht. Damit werden wir Salate, gefüllte Champignons und die pflanzliche Alternative zu Tomate und Mozzarella herstellen.

Da liegen die veganen Mühlen Bratwürste noch in der Originalverpackung.

Und schwups, kurz danach schon auf unserem Grill.

Als ich die pflanzliche Alternative probiere bin ich mir schon beim ersten Bissen unsicher, ob das Produkt tatsächlich für uns gedacht ist. Ich hole die Verpackung erneut hervor, um mich zu vergewissern, dass wir auch das richtige gekauft haben. Aber es stimmt: Das Produkt ist vegan.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ein überzeugter Tierproduktesser Schwierigkeiten haben könnte, hier den Unterschied zu bemerken. Wahnsinn.

Unser heutiges Essen steht im Zeichen von Yin und Yang. Es steht für polar einander entgegengesetzte und dennoch aufeinander bezogene duale Kräfte oder Prinzipien, die sich nicht bekämpfen, sondern ergänzen. Vielleicht durch den ständigen Zwiespalt der Essensfraktion, die den Kauf der Produkte solcher Firmen in Frage stellen. Wer weiß. Wir wünschen uns einfach Freiheit, Liebe und Leben für alle Menschen und Tiere.

Hier das Innenleben der Alternative.

Fazit: Unglaublich echter Geschmack, der uns erst stutzig macht. Aber wenn die Rügenwalder Mühle mit ProVeg kooperiert und sich von dort Tipps zur Produktion von pflanzlichen Alternativen holt, dürfte uns das dann nicht mehr wundern. Wir freuen uns jedenfalls, dass das Produkt nun rein pflanzlich geworden ist und damit keine Qual mehr darin steckt. Daumen nach oben.