Königsberger Klopse | Oma Martha

#Königsberg #Klopse #Oma #Rezept #pflanzlich #vegan #Oma #Martha

Wie ihr bei unseren letzten Rezeptauswahlen eventuell erkennen könnt, tendieren wir gerade zu den älteren, von unseren Omas und Opas gekochten Gerichten. Deshalb veganisieren wir heute die Königsberger Klopse von Oma Martha. Wir freuen uns so sehr!

Titel: Königsberger Klopse

Rezept von: Oma Martha

Besonderheit: pflanzlich, vegan

Portionen: Für 2 Personen

Menge: 22 Stück

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten Königsberger Klopse

  • 500 g veganes Hack
  • 1 veganer Ei-Ersatz
  • 50 g Dinkel-Knödelbrot
  • 2 Zwiebeln
  • 1 1/2 EL Öl
  • Salz | Pfeffer

Zutaten Soße

  • 100 g vegane Margarine
  • 100 g Mehl
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 500 ml Erbsenmilch (oder dergleichen)
  • 1 kleines Glas Kapern
  • 1/2 Tasse Apfelessig
  • Zucker (Xylit) nach Geschmack
  • Zitronensaft | Abrieb

Zubereitung

Hier unser Warenkorb, noch grob bestückt.

Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Die Brötchen weichen wir im oberen Bild in etwas lauwarmem Wasser ein und drücken es gut aus. Beides mit dem Eiersatz, Salz, Pfeffer und dem Öl zum Hack geben und gut vermengen.

Die Brötchen-Masse bitte gut ausdrücken!

Dann die genannten Zutaten gut mit den Händen gut vermengen!

Parallel kochen wir kleine Kartoffeln.

Mit einem Esslöffel stechen wir die Masse der Hackmischung ab und drehen daraus Klopse. Das geht besser mit nassen Händen. Die Klopse auf einem Teller beiseitelegen.

Für die Mehlschwitze die Margarine in einer großen Pfanne schmelzen lassen. Das Mehl langsam dazugeben und unter ständigem Rühren leicht bräunen lassen. Bitte nicht zu viel! Nun die Brühe unter ständigem Rühren langsam nach und nach dazugeben, damit es keine Klumpen gibt. Danach die Milch unter ständigem Rühren hinzufügen. Es soll eine dicke Soße dabei entstehen.

Lasst Euch nicht beirren, wenn es klumpig aussieht, das wird durch ständiges Rühren bestimmt gut werden.

Die Soße mit dem Essig, dem Zucker und etwas Zitronensaft würzen, sie soll süßsauer schmecken. Bei Bedarf noch etwas salzen und pfeffern. Zum Schluss die Kapern mit eigener Flüssigkeit zur Soße geben. Wenn alles schwach köchelt, die Klopse in die Soße legen und bei geschlossenem Topf auf kleinster Stufe ca. 40 Minuten leicht kochen lassen, bis die Könisberger Klopse gut durch sind.

Angerichtet mit den Kartoffeln und der super tollen Soße ein wirklich schönes Erscheinungsbild. Das macht Lust auf mehr.

Oma Martha würde sich bei diesem Anblick freuen! ♡

Angeschnitten seht ihr das saftige Innenteil der Königsberger Klopse. Ein Traum.

So richtet es der werte Herr Gemahl an!

Fazit: Dieses doch in unseren Augen ultra alte Gericht sticht in der veganen Variante extremst hervor. Es gibt KEINEN Punkt der dieses Gericht geschmacklich in der tierleidfreien Variante verschmälert. Daumen nach oben für uns, für unser eigens veganisiertes Gericht. Probiert dies unbedingt aus und berichtet uns davon!

0