Greenforce | Vegane Bratwurst

#Greenforce #Bratwurst #pflanzlich #vegan #grillen #Sommer #Gutelaune

Hier im Norden erwerben wir die Vegane Bratwurst der Marke Greenforce.

Produkt: Vegane Bratwurst

Firma: GREENFORCE FUTURE FOOD AG

Menge: 180 g | 4 Stück

Preis: 3,49 €

Beschreibung: Vegane Bratwurst auf Erbsen-Basis unter Schutzatmosphäre verpackt

Produkt enthält: Unzubereitet 100 g: Energie 467 kJ | 112 kcal, Fett 5,6 g, Fett, davon gesättigte Fettsäuren 4,9 g, Kohlenhydrate 2,6 g davon Zucker 1,2 g, Ballaststoffe 4,6 g, Eiweiß 11 g, Salz 2,5 g

Zutaten:

  • Wasser
  • 9% Erbseneiweiß
  • 6% texturiertes Erbseneiweiß (Erbseneiweiß, Erbsenextrakt)
  • Kokosfett
  • Verdickungsmittel: Methylcellulose
  • Carrageen, Konjakgummi
  • Speisesalz
  • Hefeextrakt
  • Dextrose
  • Gewürze
  • Flohsamenschalen
  • Gewürzextrakte
  • Kräuter
  • Aromen
  • Säureregulatoren: Calciumlactat
  • Natriumacetate.

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Hierzu der Hersteller:

„Wir kämpfen für eine nachhaltige Zukunft und für mehr Umweltschutz. Wie wir das machen? Wir denken tierische Lebensmittel neu und revolutionieren mit unseren einzigartigen Produkten die Food-Branche. Wir entwickeln Produkte, die 100% vegan und nachhaltig sind. Denn wie Du bestimmt weißt, ist Fleisch eine der Hauptursachen für den Klimawandel. Hilfst Du uns dabei, die Welt ein bisschen grüner und nachhaltiger zu gestalten?“

Lasst uns loslegen.

Hier liegen die Bratwürste noch in der Originalverpackung.

Wir erhitzen ein wenig Speiseöl in einer beschichteten Pfanne und braten die Bratwürste bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 5 Minuten an. Zwischendurch wenden wir sie, wie es der Hersteller empfiehlt.

Mit einem grünen Salat und etwas Kartoffelsalat sieht das Ganze doch schon ganz lecker aus.

Im Innern ist die Saftigkeit zu erkennen.

Unter einer Curry-Tomatensoße versteckt es sich recht gut. ツ

Fazit: Das Ergebnis entspricht unseren Erwartungen: Würzig, aber nicht zu intensiv mundet sie allen Essern. Der Geruch ist sehr intensiv und erinnert eventuell an „echtes“ Fleisch. Optisch  wirklich gut und von der Konsistenz leicht zu schneiden und zu essen. Probiert es aus. Daumen nach oben.