Dennree | Veganer Aufschnitt Kräuter

#Dennree #Aufschnitt #pflanzlich #vegan #Brotbelag #füralle

Wir testen den veganen Aufschnitt von Weizeneiweiß mit Kräutern der Marke Dennree.

Produkt: Veganer Aufschnitt auf Basis von Weizeneiweiß mit Kräutern

Hersteller: Dennree

Menge: 90 g

Preis: 2,99 Euro

Zutaten: Wasser, WEIZENEIWEISS* (32%), Gemüse* in veränderlichen Gewichtsanteilen (Karotte*, Rote Bete*, SELLERIE*, Zwiebel*), Kichererbsenmehl*, WEIZENMEHL*,Olivenöl* nativ extra, jodiertes Speisesalz (Meersalz, Kaliumjodat), HARTWEIZENMEHL*, Kartoffelflocken*, Kartoffelstärke*, Dextrose*, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure; Hefeextrakt*,Gewürze* (Rosmarin* (0,2%), Bohnenkraut* (0,1%), schwarzer Pfeffer*, Lorbeer*, Paprika*, Kreuzkümmel*, Basilikum* (0,1%), Muskatnuss*, Koriander* (0,02%))

*aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Dazu der Hersteller:

„Unsere Produkte stammen ausnahmslos aus kontrolliert biologischer Erzeugung. Das bedeutet: keine Pestizide, kein synthetischer Dünger, keine Gentechnik und keine künstlichen Zusatzstoffe; dafür jedoch: artgerechte Tierhaltung, Umweltschutz und ganz viel natürlicher Geschmack.“

Hier der Aufschnitt in der Originalverpackung.

Wir werden ihn als Schinkenersatz zum Umwickeln unseres Spargels verwenden. Dazu gibt es Kartoffeln und Rote-Beete-Rübchen-Rohkost.

Hier eine Art Salatsoße, die sich des späteren durch die Rote-Beete rosa färben wird.

Den gekochten Spargel umwickeln wir mit dem Kräuteraufschnitt.

Das sieht wirklich schön aus.

Der Gemüsekobold zaubert locker flockig aus dem Handgelenk noch eine pflanzliche Sauce Hollandaise, was das Gericht rund macht.

Es schmeckt der ganzen Familie und uns freut es, dass wir eine Schinken-Alternative aus einem doch für einen anderen Zweck gedachten Produkt gefunden haben.

Dazu gibt es einen sensationellen fruchtigen Herzschatz-Drink.

Fazit: Überzeugt hat uns zum Kauf die ansprechende Farbe des Produktes. Sonst wäre es uns höchstwahrscheinlich nicht in die Hände gefallen. Der Aufschnitt ist fein und irgendwie zarter als das herkömmliche Tierqualprodukt, was dem uns gewählten Tema „Schinken“ nichts abtut. Als Schinkenalternative, beziehungsweise i-Tüpfelchen für unser Spargelgericht wirklich passend. Eine klare Kaufempfehlung. Daumen nach oben.