BBQ Vegane Filetinos | Paprika

#BBQ #Filetinos #Paprika #pflanzlich #vegan #keinHühnchen-Steak #pflanzlich

Zum Grillevent testen wir heute die veganen BBQ vegane Filetinos Paprika vom Aldi Süd.

Produkt: Vegane Filetinos | Sorte Paprika

Hersteller: Pur vood GmbH | Aldi Sortiment

Menge: 210 g

Preis: 2,79 €

Zutaten: auf Basis von texturiiertem Ackerbohnenmehl

91% vegane Filetinos

  • Trinkwasser 22% texturiertes Ackerbohnenmehl (Trinkwasser, Ackerbohnenmehl)
  • Rapsöl
  • Weizenfaser
  • Stärke (enthält Weizen)
  • Emulgator: Methylcellulose; Weizengluten
  • Säureregulatoren: Kaliumlactat; natürliches Aroma, Speisesalz
  • 9% Paprika-Marinade (Rapsöl)
  • Gewürze (1%Paprika edelsüß, Pfeffer (weiß,schwarz), Zwiebelpulver, Knoblauchpulver)
  • Speisesalz
  • Rapsöl ganz gehärtet
  • Zucker
  • Tomatenpulver
  • natürliches Aroma
  • Gewürzextrakt
  • Petersilie
  • Karamellzuckersirup
  • Kann Spuren von Soja, Sellerie, Senf und Mandeln enthalten

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Dazu der Hersteller: „BBQ: Alles für deinen Grillgenuss: BBQ ist unsere Marke für leckeres Grillgut und köstliche Beilagen.“

Da sind wir gespannt darauf!

Das sieht schon echt „blutig“ aus, aber da wir wissen, dass kein Lebewesen darin vorkommt sind wir beruhigt und genießen den Anblick mit dem Wissen um Rote-Beete-Zusatz.

Die Paprika-Filets brutzeln auf dem Grill. Ein extra-Ölen ist deshalb nicht von Nöten, zwecks der schon angerichteten Panade.

Währenddessen bereiten wir uns einen einfachen Bohnen-Tomaten-Salat zu.

Das pflanzliche Fleisch nimmt die Musterung des Grills gut an, was einfach unheimlich lecker aussieht.

Hier seht ihr die Saftigkeit der Filetinos im Innern.

Fazit: Unpanierte Filets haben bei mir Pluspunkte, weil sie kohlenhydratfreier zu berechnen sind. Das ist aber bei jedem Menschen mehr oder weniger von Bedeutung, weshalb ein Urteil darüber nicht gefällt wird. Die Konsistenz ist zart und deshalb leicht zu schneiden und zu kauen. Die Würzung ist angenehm, nicht zu scharf und deshalb für uns empfehlenswert. Es gibt weitere Sorten wie Chili und Kräuter. Die „Kein-Hühnchen-Steaks“ gefallen uns. Daumen nach oben.