Wheaty | Veganer Tex-Mex Burger

#Wheaty #TexMex #Burger #tierleidfrei #vegan #würzig #füralle 

Wir testen den Tex Mex Burger von Wheaty. Erworben im Bio-Laden auf Sylt sind wir überglücklich uns heute einen feurig scharfen, tierleidfreien Burger zuzubereiten.

Produkt: Veganer Tex-Mex Burger

Hersteller: Wheaty

Menge: 200 g

Preis: 3,49 Euro

Zutaten: Seitan* (Wasser, Weizeneiweiß*) (42%), Weizeneiweißtexturat* (Weizeneiweiß*, Weizenmehl*) (13%), Paprika rot*, ölsäurereiches (High-Oleic) Sonnenblumenöl*, Sojasauce* (Wasser, Sojabohnen*, Meersalz), Zwiebeln*, Knoblauch*, Gewürze*, Steinsalz, Reismehl*, Verdickungsmittel: Johannisbrotkernmehl*. * = aus kontrolliert biologischem Anbau

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Beschreibung Hersteller:

„Vegane Bio-Seitanbratlinge feurig, scharf.

Die Tex-Mex-Küche kombiniert Elemente der texanischen und mexikanischen Kochkunst zu einem harmonischen Ganzen – und genau das tut unser Veganer Tex-Mex-Burger auch: Er hat Biss, ist saftig wie ein typisch amerikanischer Beef-Burger und schmeckt schön würzig und leicht scharf. Zum Burger passen die typischen Tex-Mex-Saucen, wie etwa Guacamole, Salsa oder vegane Sour Cream.“

Das hört sich doch mal toll an. Legen wir los.

Wir wählen einen typischen Burger Bun mit Sesam aus. Hier seht ihr die zwei Tex-Mex Burger noch in ihrem rohen Zustand.

Pur haben sie eine schöne, saftige Farbe, wie ihr erkennen könnt.

Für den Belag bereiten wir Salat, Tomaten, Gewürzgurken und Zwiebeln vor.

Außerdem steht pflanzlicher Käse und vegane Remoulade zu Verfügung.

Den veganen Tex Mex Burger braten wir kross an, wie ihr auf dem Bild erkennen könnt.

Die beiden Bun-Hälften kurz antoasten.

Auf die untere Brötchenhälfte geben wir Ketchup und Senf.

Darauf folgen Salat, Tomaten und Gewürzgurken.

Auf die obere Brötchenhälfte streichen wir Remoulade.

Den tierleidfreien Käse haben wir auf den angebratenen Tex Mex Burger gegeben und im Grill schmelzen lassen.

Nun könnt ihr alles zusammensetzen, vergesst aber nicht die Zwiebeln.

#

Fazit: Die Burger Patties sind saftig und haben eine tolle körnige Struktur, die für den notwendigen Biss sorgen. Wir mögen die gewisse Schärfe darin. Überhaupt lieben wir den pfeffrig, würzigen Geschmack und können das Produkt jedem weiter empfehlen. Probiert den Tex-Mex Burger von Wheaty unbedingt aus. Daumen nach oben. Go vegan.