Wheaty | Seppls Delight nach Fleischkäse-Art

#Seppls #Delight #Fleischkäse #Braten #Brötchen #Pause #pflanzlich

Wir testen heute den Seppls Delight nach Fleischkäse-Art der Marke Wheaty.

Produkt: Seppl Delight nach Fleischkäse-Art

Marke: Wheaty

Inverkehrbringer: TOPAS GmbH

Menge: 100 g

Preis: 2,39 €

Zutaten:

  • 80 % Seitan* (Wasser, WEIZENeiweiß*)
  • ölsäurereiches (High-Oleic) Sonnenblumenöl*
  • Zwiebeln*
  • Hefeextrakt*
  • Gewürze* (SENF*)
  • Steinsalz
  • färbendes Lebensmittel (Konzentrat aus Rettich* und Karotte*)
  • Verdickungsmittel (Agar Agar*, Xanthan und Johannisbrotkernmehl*)
*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Allergene: Soja, Sellerie in Spuren

Nährwerte pro 100 g:

Brennwert  1001 kJ / 239 kcal
Fett  12 g
– davon gesättigte Fettsäuren  1.3 g
Kohlenhydrate  5,8 g
– davon Zucker  1,9 g
Eiweiß  25 g
Salz  1,7 g

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Beschreibung: Veganes Seitan-Bratstück nach Art eines Fleischkäses

Hierzu der Hersteller:

„Der Seppls Delight von Wheaty ist eine vegane Alternative zum bayerischen Fleischkäse. Damit musst du endlich nicht mehr auf das typisch bayrische Fleischkäse Brötchen verzichten und kannst es damit vollständig vegan und aus besten Biozutaten genießen. Einfach mit etwas Öl in der Pfanne anbraten, in ein Brötchen legen, Senf oben drauf geben und fertig ist die deftige Jause, wie du sie aus dem Süden kennst.

Legen wir los.

Hier liegt der Seppls Delight Fleischkäse noch in seiner Originalverpackung.

Dazu gibt es frische Brötchen.

Der Fleischkäse wärmt derweil auf dem Grill so vor sich hin. Wir wenden ihn öfters und haben ihn vorab mit etwas Pflanzenöl bestrichen.

Angerichtet auf dem Brötchen mit Senf und Obstbeilage ein wirklich schönes Bild.

Die feurigen Jalapeños, Zwiebeln und Paprikas dienen dem Topping.

Aufgeschnitten eine Wucht: Saftig und sehr stabil.

Fazit: Laut meinem lieben Mann schmeckt der Seppls Delight wie ein „echter“ Fleischkäse. Und das soll was heißen. Wobei, meine lieben Seelenhälfte ist so oder so der größte Wheaty-Fan, weshalb er hier eigentlich gar nicht mehr unbefangen urteilen kann. Trotzdem fließt es hier mit hinein und weil mir der Fleischkäse auch gut geschmeckt hat und ich die Würzung auch nicht zu intensiv fand, gibt es natürlich die Daumen nach oben.

0