Rügenwalder Mühle | Vegane Mühlen Griller

#Rügenwalder #Mühle #Griller #pflanzlich #vegan #Family #füralle

Wir testen heute die veganen Mühlen Griller von Rügenwalder Mühle.

Produkt: Vegane Mühlen Griller

Hersteller: Rügenwalder Mühle

Menge: 250 g

Preis: 3,99 €

Zutaten: Trinkwasser, 17% Sojaproteinkonzentrat, Kokosöl, Rapsöl, Verdickungsmittel: Methylcellulose, 1,8% Sojaproteinisolat, Stärke, Branntweinessig, Kochsalz, Gewürze, Aroma, färbende Lebensmittel: Konzentrate aus Rettich, Rote Beete, Paprika, Karotte; Schutzkultur.

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Hersteller:

„Hackröllchen zum Grillen und Braten gibt es jetzt auch rein pflanzlich. Unsere Veganen Mühlen Griller lassen sich im Handumdrehen zubereiten und schmecken richtig lecker. Einfach mal probieren!

Statt Fleisch verwenden wir für unsere veganen Griller Soja. Und statt Speck nehmen wir hochwertiges Rapsöl mit vielen guten Omega-3-Fettsäuren.

PETA Deutschland hat unsere Veganen Mühlen Griller mit dem VEGAN FOOD AWARD 2020 als „Beste Fleischalternative“ ausgezeichnet.

Und bei der von der Zeitschrift Lebensmittelpraxis (Ausgabe 19/2020) durchgeführten Wahl zum PRODUKT DES JAHRES 2021 sind unsere Veganen Mühlen Griller mit der Goldmedaille ausgezeichnet worden.“

Zubereitung

Das sind die Mühlen Griller, welche wir bis zum jetzigen Zeitpunkt im Kühlschrank aufbewahrt haben.

Hier das Produkt im Rohzustand, noch in der Originalverpackung.

Wir bestreichen die veganen Soja Griller mit einer Marinade aus Pflanzenöl und feurigem Chili-Paprikapulver.

Auch unsere Kartoffelspieße bekommen damit ihren Anstrich.

Nun grillen wir die Würstchen von allen Seiten, so um die 5 – 6 Minuten, wie es auf der Verpackung angegeben ist. Das funktioniert ganz gut und die Griller lassen sich auch gut wenden.

Dazu wie immer frische Greens in Form von Salaten.

Perfekt für eine schnelle Küche und wenn die Zeit lieber der Familie und Gästen gewidmet werden soll.

Hier das Innenleben des Mühlen Grillers. Die Konsistenz und Struktur überzeugt uns.

Fazit: Wir mögen den leicht fleischigen Geruch von Soja und Gewürzen, der sich aber wirklich im Rahmen hält und auf keinen Fall zu intensiv ist. Die Bissfestigkeit passt gut und auch der Geschmack ist perfekt getroffen. Irgendwie ist auf die Mühle immer Verlass. Daumen nach oben.