Pural | Ravioles Maultaschen ✩ Spinat-Lauch

#Pural #Ravioles #Maultaschen #Teigtaschen #Spinat #Lauch #pflanzlich #vegan

Wir haben uns die Ravioles Maultaschen der Marke Pural bestellt und werden sie heute zubereiten.

Produkt: Ravioles Maultaschen Spinat-Lauch

Marke: Pural

Hersteller: Pural Vertriebs GmbH

Menge: 250 g

Preis: 3,29 €

Beschreibung: Frische Teigtaschen aus Hartweizengrieß mit Spinat-Lauch Füllung

Zutaten Teig (60%):

  • HARTWEIZENgrieß*
  • Wasser
  • Kurkuma*
  • Tomatenpulver*
  • Füllung (40%):
  • Spinat* (43%)
  • Tofu* (34%) (SOJAbohnen* (55%), Wasser, Gerinnungsmittel: Magnesiumchlorid, Calciumsulfat), Paniermehl* (WEIZENmehl*, Hefe*, Speisesalz)
  • Gemüsebrühe* (Meersalz, WEIZENmehl*, Zwiebeln*, Hefeextrakt*, Karotten*, Pastinaken*, Paprika*, Tomaten*, Knoblauch*, Petersilie*, Kurkuma*)
  • Lauch* (3%)
  • Sonnenblumenöl*
  • Pfeffer

* enthält folgende allergene Zutaten: Gluten, Soja

* aus kontrolliert biologischem Anbau

Enthalten: Gluten, Soja, Gemüse / Hülsenfrüchte, Hefe, Pfeffer, Umbelliferae, Weizen

Spuren möglich: Eier, Milch, Schalenfrüchte, Sellerie, Senf, Fruktose, Kuhmilcheiweiß, Laktose, Milcheiweiß, Walnuss

Nährwerte pro 100 g:

Brennwert  834 kJ / 199 kcal
Fett  4,8 g
– davon gesättigte Fettsäuren  0,7 g
Kohlenhydrate  30,1 g
– davon Zucker  1,1 g
Eiweiß  8,9 g
Salz  1,04 g

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Über den Hersteller:

„Wir schauen genauer hin – Wir von Pural achten die Natur, schützen unsere natürlichen Ressourcen und fördern nachhaltige Landwirtschaft, um dauerhaft bestmögliche Lebensmittel anbieten zu können.

Deshalb legen wir auch größten Wert auf Qualität und lückenlose Rückverfolgbarkeit unserer Produkte und deren Zutaten und bevorzugen demeter-Ware überall dort, wo es möglich ist.

Pural Lebensmittel sind in Bio-Qualität, schonend und ganzheitlich verarbeitet und werden von staatlich anerkannten Kontrollstellen zertifiziert. Unsere Lieferanten und Produzenten sind langfristige Partner, die regional, handwerklich und auf höchstem Qualitätsniveau arbeiten.

Unser Tipp:

  • Biologische Rohstoffe – soweit möglich, auch in demeter-Qualität
  • bevorzugt vegane oder vegetarische Rezepturen
  • möglichst Vermeidung von Palmfett
  • Keine gentechnisch verarbeiteten Rohstoffe“

Wir sind gespannt.

Da sind die Maultäschle noch unberührt in der Originalverpackung. Hier im Schwabenländle ist das Thema „Maultasche“ sehr heikel, wenn es um die Größe, Form und Zubereitung geht. Der erste Eindruck geht vom Aussehen bei uns also eher in Richtung Ravioli, statt Maultasche. Aber wir werden sehen.

Für die Raviolis kochen wir Gemüsebrühe in einem Topf auf, geben die Teigtaschen hinein, nehmen den köchelnden Topf von der Hitze und lassen das Produkt auf die Minute genau 5 Minuten in der heißen Brühe ziehen.

Währenddessen schneidet mein lieber Gemüsekobold die Zwiebeln in feine Streifen und schält auch die Zucchini in lange dünne Formen.

Die Zwiebeln werden mit geräuchertem Paprika gewürzt und knusprig angebraten.

Einen Teil der Ravioles Maultaschen umschmückt mir mein Prinz nach meinem Wunsch mit den Zucchinistreifen. Wie wunderschön das aussieht. Den anderen Part bereiten wir nach Anleitung vor.

Angerichtet mit den gerösteten Zwiebeln, Kartoffelsalat und vielem Grün ein schöner Teller.

Aufgespießt ist das Innenleben aus Spinat und Lauch zu sehen. Etwas kompakt, aber gut zu schneiden.

Wie schön meine gewünschten Zucchini-Ravioles-Maultaschen geworden sind. Genau so habe ich es mir vorgestellt. Danke mein Traummann!

Fazit: Ein wirklich innovatives Produkt mit der besonderen Spinat-Lauch-Füllung. Das ist besonders und selten und deshalb beliebt bei uns. Nicht zu vergleichen mit den originalen schwäbischen Maultaschen, aber genau das soll es auch nicht! Uns hat das Produkt in seiner Gesamtheit imponiert und c’était vraiment délicieux! Daumen nach oben. Bon appétit.

 

0