Lebe Gesund | Sauce Hollandaise

#LebeGesund #Sauce #Hollandaise #Frankreich #pflanzlich #Vegan #tierleidfrei #füralle

Spargel-Zeit ist Soßen-Zeit. Deshalb testen wir heute die vegane Sauce Hollandaise, der Soßenklassiker schlechthin. Ursprünglich aus der französischen Küche kommend, wird mittlerweile auch hierzulande die helle Buttersoße vor allem zu weißem Spargel gereicht. Dabei sind tierische Bestandteile hierfür gar nicht mehr vonnöten. Im Gegenteil, unzählige Marken bieten in Supermärkten vegane-Sauce-Hollandaise-Variationen an. Wir haben uns für das Produkt von Lebe-Gesund entschieden.

Beworben als cremig-fein zu grünem und weißem Spargel, zu Kartoffeln, Nudeln, Gemüse und für Gratins, hört sich das schon mal sehr lecker an.

Produkt: vegane Sauce Hollandaise

Hersteller: Lebe Gesund

Menge: 235 ml

Preis: 4,25 €

Zutaten: Wasser, Sonnenblumenöl*, Sonnenblumenkerne*, Weißwein* (enthält Sulfite), Rohrohrzucker*, Steinsalz, Senf* (Wasser, Gelbsenfsaat*, Branntweinessig*, Meersalz, Braunsenfsaat*, Gewürze*, Kräuter*), Zitronensaftkonzentrat*, Gewürze*, Verdickungsmittel: Johannisbrotkernmehl*, Hefeflocken*, Knoblauch*, Zitronenmelisse*

*Kontr. ökol. DE-ÖKO-037, EU-/Nicht-EU-Landwirtschaft

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Hier kommt der Hersteller zu Wort:

„Der Klassiker neu gedacht – vegan, bio, mit Zitronenmelisse verfeinert – aus unserer Naturproduktion und längst nicht nur zu Spargel eine Delikatesse!

Die „holländische Soße“ oder Sauce Hollandaise gehört zu den Grundrezepten der klassischen französischen Küche, wie sie in jedem Kochbuch stehen. Doch Sie müssen die cremige holländische Soße nicht aufwendig frisch zubereiten, und Sie können sie auch vegan genießen – also ohne flüssige Butter und Eigelb, das mit Wasser oder Weißwein im Wasserbad schaumig geschlagen wird. Nehmen Sie einfach die fix-fertige vegane Sauce Hollandaise, die Sie beim Lebe Gesund-Versand bestellen können. Eine Soße, die sich sehr gut kalt und warm verwenden lässt, ganz ohne Eier und Butter, aber mit einem tollen Geschmack!“

Der Hersteller-Tipp: Erwärmen Sie das Glas im Wasserbad oder geben Sie den Inhalt zum Erwärmen in einen Topf.

Erinnert vom Aussehen hier etwas an Eiscreme. ツ Das täuscht aber. Es ist wahrlich eine Sauce Hollandaise, welche mit den Pilzen und den Zwiebeln hier erwärmt wird. Warm oder kalt ist die Soße ein Genuss. Da ich selbst keine Spargelliebhaberin bin, verzehre ich unsere Champignon-Hollandaise-Variation auf unserem Brot und gebe sie auf den Salat und das Gemüse.

Fazit: Die Sauce Hollandaise ist sehr lecker. Ich kenne aus meiner unveganen Zeit allerdings verschiedene Zubereitungen dieser traditionellen Spargelsoße. Meine Meinung zu dieser Variante ist: vorzüglich, lecker abgeschmeckt und nicht zu ölig. Sie verleiht frischem Spargel oder aber auch Blumenkohl, das besondere etwas. Daumen nach oben.

P.S. Unsere  Lillyfee gibt übrigens den Daumen, äh Krallennagel nach oben! ツ