Avita | Gemüse-Hanf-Sticks

#Avita #Gemüse #Sticks #Hanf #pflanzlich #vegan #schnell #einfach #füralle

Wir testen die Gemüse-Hanf-Sticks von der Marke Avita.

Produkt: Gemüse-Hanf-Sticks

Hersteller: Avita

Menge: 280 g

Preis: 1,99 €

Zutaten: Kichererbsen 27 %, Kartoffeln 25 %, Gemüse 17 % (Karotten, Pastinaken, Erbsen, Mais, Zwiebeln, Romanesco), Rapsöl, Hanfsamen 6,5 %, Stärke, Olivenöl, Kartoffelflocken, Trinkwasser, Kräuter, Gewürze, Speisesalz, Stabilisator Hydroxypropylmethylcellulose, Zucker

( ☆ ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR. ES ZÄHLEN DIE ANGABEN AUF DER VERPACKUNG.☆ )

Hersteller:

„Die leckeren Gemüse-Hanf-Sticks werden aus Gemüse wie Kichererbsen, Mais, Karotten, Pastinaken und Erbsen hergestellt und mit den vollwertigen Hanfsamen kombiniert. Alles natürlich, ohne künstliche Zusatzstoffe. Mit den Avita Gemüse-Hanf-Sticks können Sie ganz einfach vegetarisch den Tag genießen. Ob als Snack oder leckere Mahlzeit.“

Wir möchten dazu anmerken, dass das Produkt vegan ist, weil das beim Vorwort des Herstellerst anders herüber kommen könnte.

Hier sehen wir die Sticks noch im gefrorenen Zustand.

Wir bereiten parallel gefüllte Pilze für den Grill vor, weil wir die Sticks ebenso auf unserem Frischluftofen zubereiten werden.

Dazu gibt es noch eine Gemüsemischung, die wir mit einer Curry-Paprika-Sahne-Soße zubereiten werden.

Hier liegen die Sticks gerade frisch auf dem Grill und auch die gefüllten Champignons neben daneben Platz.

Das umdrehen nicht vergessen. ツ

Angerichtet sieht das Ganze schon einmal sehr schön aus.

Der Gemüsekobold serviert noch Spargel mit Hollandaise-Sauce und schwebt im 7. Himmel. Hoffentlich nicht nur, durch das wunderbare Essen. ツ

Dazu wie immer unsere Greens! ツ

Fazit: Wir sind komplett begeistert von den Gemüse-Hanf-Sticks. Knusprig, fein herb und irgendwie total elegant. Das Fingerfood könnten wir uns gut auch als Begrüßungshappen bei einem Event vorstellen. Wir sind happy. Daumen nach oben.